03.10.2016, 12:39 Uhr

Gemeinde gratulierte zum 100er

SONY DSC (Foto: Schwartz)
Am 21. September 2016 feierte Elisabeth Töglhofer als erste gebürtige Weidnerin ihren 100. Geburtstag. Bürgermeister Wilhelm Schwartz, Vizebürgermeister Christian Wandler und Dechant Franz Unger stellten sich zum Gratulieren ein und ließen die rüstige Jubilarin mit einem Geburtstagsständchen der Weidner Dorfmusikanten hochleben. Als Geschenk überreichten die Herren einen Geschenkkorb und die neue Weidner Ortschronik mit einer persönlichen Widmung des Bürgermeisters. „Dass wir in unserer Gemeinde bereits den 2. Hunderter (Der Zweite im Nebenwohnsitz ) feiern können ist einmal mehr ein Beweis dafür, wie lebenswert unsere Gemeinde ist,“, zeigt Bürgermeister Wilhelm Schwartz überzeugt.
Vier Generationen, nämlich die Jubilarin selbst, die Tochter, die Enkelin und die Urenkel freuten sich über die gelungene Überraschung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.