13.10.2016, 16:34 Uhr

Grüne Gottesanbeterin auf Wiener Strasse

Männermordendes Insekt in Neusiedl:
13. 10. '16: Ich (Luise Gratze) bemerkte auf dem Gehsteig auf der Wiener Strasse eine wunderschöne grüne Gottesanbeterin! Ich habe das Tier mit der Hand, wo es sich mit seinen Widerhäkchen festhielt, behutsam in einer Wiese abgesetzt.
Mangels eigener Kamera darf ich leider kein Beispielbild veröffentlichen:
Von Kopf bis Hinterende ca. 10 cm lang, nicht eingerechnet lange "Vorderzangen"
Vorkommen:
Die Tiere haben sich von Südeuropa aus wegen des Klimawandels bis Mitteleuropa verbreitet; sie ernähren sich weitgehend von Insekten, wobei die Weibchen die Männchen bei der Begattung auch schon mal verspeisen...
aufregend/berührend:
Diese Begegnung war sehr aufregend, da ich noch nie ein solches Tier "live" gesehen geschweige denn berührt hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.