„Blind Date“ mit den größten Schönheiten der Kammermusik

LOCKENHAUS. Unter dem Motto „Im Volkston“ lädt das 34. Kammermusikfest Lockenhaus seine BesucherInnen einmal mehr dazu ein, den Entstehungsprozess einer zu Klang werdenden Partitur zu begleiten, sich mit KomponistInnen und MusikerInnen auszutauschen und allen Proben beizuwohnen. Fixe Konzertprogramme werden auch im 34. Jahr erst frühestens 48 Stunden vor Konzertbeginn bekannt gegeben. aber so viel kann verraten werden, Das 34. Kammermusikfest Lockenhaus, das sind: 11 Tage Kammermusik auf Spitzenniveau Ein Rendezvous mit 73 KünstlerInnen aus 12 Nationen, 1 Grammy Gewinner, 24 Konzerte und 77 Stunden Proben, 31 Komponistinnen aus 3 Jahrhunderten Musikgeschichte 1 Burg, 1 Kirche, 1 Fussballmatch, 1 Grosse Familie.34 Jahre Gemeinsames Musizieren und feiern und unendliche Leidenschaft...

Hoher Anspruch

Dem Gründungsgedanken von Festivalinitiator Gidon Kremer, Musikerfreunde einzuladen, die sich abseits des gängigen Konzertbetriebes in eigens zusammengestellten Ensembles auf die Suche nach neuen Kompositionen oder Interpretationen begeben, bleibt Nicolas Altstaedt ebenso treu wie dem Anspruch, Kammermusik auf internationalem Spitzenniveau zu präsentieren.
Besucher erleben in den Konzerten, den Meisterkursen und den öffentlichen Proben dieser „kreativen Spielwiese“, wie lustvoll eigens für das Festival zusammengestellte Programme ihren Weg in den Konzertsaal finden.
Neben Altstaedts regelmäßigen hochkarätigen Kammermusikpartnern wie
Alexander Lonquich, Vilde Frang oder Ilya Gringolts werden dieses Jahr auch erstmals das besonders für ihre Interpretationen zeitgenössischer Werke ausgezeichnete Streichquartett „D i o t i m a “, der weltweit gefeierte Tenor Markus Schäfer und der mit dem Grammy Award ausgezeichnete amerikanische Fiddler und Komponist Mark O’Connor zu Gast sein. Und auch größere heimische Ensembles werden heuer im 2.000 Seelen Dorf im Burgenland erwartet. Sowohl das Vokale Orchester Company of Music, als auch Das eigens für Lockenhaus zusammengestellte Auswahlorchester des Burgenländischen Blasmusikverbandes werden Teil der Lockenhaus Familie!

Karten unter: Tel. +43/(0)2616/20202, tickets@kammermusikfest.at, www.kammermusikfest.at

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.