"Ware" Mensch - "Wahrer" Mensch

9Bilder

STADTSCHLAINING (ps). Das Concentrum, Forum für politische, ethnische, kulturelle und soziale Ökumene lud zu einem "Literarisch - Musikalischen Abend" in das Evangelische Gemeindezentrum. Pfarrer Mag. Stefan Renner und der Gitarrist Karl-Heinz Kager gestalteten diesen Abend wo alle in einem Kreis sitzend ins Gespräch kommen sollten, jedoch ohne Worte.
Literarische Grundlage des Abends war der Roman "Tanz in Ketten" aus dem Stefan Renner auszugsweise las und vom Tanz der Freiheit mitten in der Verfolgung handelt. Eine Thematik, die uns speziell in der heutigen Zeit täglich begegnet und berührt.
Mit Geräuschen und Klängen wurde abschließend versucht, musikalisch das zum Ausdruck zu bringen, was der Roman in uns ausgelöst hat. Stefan Renner und "Charly" Kager ist es eindrucksvoll gelungen den Abend ohne Worte "geräuschvoll" zu finalisieren. Dafür dankte Hausherr Pfarrer Gerhard Harkam recht herzlich.

Wissenswertes über das Concentrum

Das CONCENTRUM – Forum für politische, ethnische, kulturelle und soziale Ökumene – hat sich 1992 konstituiert und zur Aufgabe gestellt, den im kirchlichen Bereich wirksam gewordenen Ansatz der Ökumene generell anzuwenden. Die Gründungssitzung fand am 28. November 1992 in der Burg Schlaining statt. Zu den Gründungsvätern zählten neben vielen engagierten Persönlichkeiten auch Thomas Macho und Manfred Koch, der bis 2005 die Geschäftsführung des Concentrums in Stadtschlaining inne hatte.
In Begegnungen zwischen Vertretern verschiedener politischer, ethnischer, kultureller, sozialer oder religiöser Positionen sollen durch gegenseitige Information und gemeinsame Gespräche Vorurteile abgebaut und Verständnis für abweichende Zugänge zu Themen gemeinsamen Interesses geweckt werden. Die Veränderungen in unserer Gesellschaft führen immer wieder zu neuen Herausforderungen im alltäglichen Leben. Wir müssen uns mit Neuem und Unbekannten auseinandersetzen. Für diese Auseinandersetzung fehlen oft wichtige Voraussetzungen und Informationen. Deshalb fällt es uns schwer, in Konflikten zu bestehen und sie in ihrer positiven Wirkung wahrzunehmen. Das CONCENTRUM ist Ort für diese Art von Begegnungen, bietet Raum zum Kennenlernen, für Gespräche und Diskussionen.

Sitz und Vorstand des Concentrums

Als Sitz des Concentrums und Ort unserer Begegnung stehen die Räumlichkeiten der ehemaligen Rabbinerwohnung in Stadtschlaining zur Verfügung. So wollen auch wir diese Tradition einer intensiven Lernkultur weiterführen, meint Geschäftsführer Dr. Gerhard Harkam.

Vorstand
Dr. Gerhard Harkam, Geschäftsführer
Dr. Matthias Platzer, Obmann
Friederike Treiber, Obmann-Stv.
Mag. Verena Miklos, Kassierin
Mag. Manfred Koch, Kassier-Stellvertreter
Dr. Eva Werderitsch, Schriftführerin
Dr. Zoltan Lörincz, Schriftführer-Stv.
Adelheid Gamauf, Rechnungsprüferin

Veranstaltungshinweise

Donnerstag, 18. Juni 2015: KROATISCHER KULTURABEND - Vortrag und Musik mit Tamburica Stalnost" unter der Leitung von Branko Kornfeind
Im Innenhof der Rabbiner-Häuser, Stadtschlaining um 19:30 Uhr

Dienstag, 29.September 2015: VORTRAG - "Jüdisches Leben im Südburgenland" Univ.-Prof. Dr. Ursula Mindler im Evang. Gemeindezentrum um 19:00 Uhr.

Samstag, 3. Oktober 2015: STUDIENFAHRT Köszeg und Umgebung - Spurensuche und Begegnung Dr. Zoltan Lörincz, Teréz Kupi von 8:00-18:00 Uhr

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen