Schule zu Hause
Lienz sucht Laptops für lernwillige Schüler

Laptops und Drucker kann man im Eingangsbereich der Liebburg ohne Personenkontakt in vorbereiteten Kisten ablegen.
  • Laptops und Drucker kann man im Eingangsbereich der Liebburg ohne Personenkontakt in vorbereiteten Kisten ablegen.
  • Foto: Stadt Lienz/Lenzer
  • hochgeladen von Hans Ebner

Damit Schulkinder daheim bessere Voraussetzungen zum Lernen vorfinden, kann man für diese ab jetzt alte, aber funktionstüchtige Laptops und Drucker in der Liebburg abgeben.

LIENZ. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Dabei ist vor allem Flexibilität gefragt. Zum Beispiel jetzt, wo viele Kinder zuhause lernen müssen. Familien in denen mehrere schulpflichtige Kinder leben, werden plötzlich vor unerwartete, technische Probleme gestellt. Nur die wenigsten Eltern können jedem Kind einen Computerzugang bieten. Viele Schüler müssen daher ihre Hausaufgaben am Minibildschirm ihres Handys lesen und lösen.

Kinder unterstützen

„Gemeinsam können wir hier aber Abhilfe schaffen“, ist Bürgermeisterin Elisabeth Blanik überzeugt. „Jeder, der einen funktionstüchtigen, alten Laptop bei sich daheim herumliegen hat, den er nicht mehr nutzt, kann mit diesem, schulpflichtige Kinder unterstützen.“ Das gilt auch für Drucker.

Beides wird dringend für die Heimarbeiten der Schüler benötigt. Und beides kann man im Eingangsbereich der Liebburg ohne Personenkontakt in vorbereiteten Kisten ablegen. Sowohl die Laptops, als auch die Drucker sollten funktionstüchtig und nicht älter als 5 Jahre alt sein. Sämtliche darauf enthaltene Daten werden anonym mittels Software gelöscht und für die Kinder als Lerngerät vorbereitet. „Die aufbereiteten Geräte werden dann in Absprache mit den Direktoren an die nötigen Stellen verteilt“, betont Blanik.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen