Nikolsdorfer Florianis zogen Bilanz

Die geehrten Nikolsdorfer Florianis mit Vertretern der Bezirksfeuerwehrführung.
  • Die geehrten Nikolsdorfer Florianis mit Vertretern der Bezirksfeuerwehrführung.
  • Foto: FF Nikolsdorf
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

NIKOLSDORF. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nikolsdorf wurde am Stefanitag im Kultursaal der Gemeinde Nikolsdorf abgehalten. Sie ist die erste Versammlung aller 40 Feuerwehren im Bezirk und absolvierte somit nach Ablauf der 5-jährigen Amtsperiode als erste auch die Neuwahl der Feuerwehrführung.

Ortskommandant Harald Draxl konnte zur Versammlung zahlreiche Ehrengäste begrüßen. In seinem Bericht präsentierte er das abgelaufene Jahr, in dem die Feuerwehr Nikolsdorf zu sechs Brand- und sechs Technischen Einsätzen gerufen wurde. Als Stützpunktfeuerwehr für den Flugdienst im Bezirk waren mit den Flughelfern aufgrund der Trockenheit auch zahlreiche Ausrückungen zu Waldbränden zu bewältigen.

Ein Höhepunkt für die Feuerwehr Nikolsdorf, die 2017 auch das 130-jährige Bestehen feierte, war die Durchführung des Bezirks-Nassleistungsbewerbes. Die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr entschied sich aufgrund der gelungenen Abwicklung des Bewerbs, einen Beitrag von 1.000 Euro an den Unterstützungsfonds des Bezirksfeuerwehrverbandes zu leisten. Kommandant Harald Draxl und Kassier Karl Gomig übergaben den Betrag in Form eines Schecks an die Bezirksfeuerwehrführung.

Ehrungen und Angelobungen

Einigen Mitgliedern der Nikolsdorfer Wehr wurde das Feuerwehr-Ehrenzeichen für langjährige Mitgliedschaft überreicht: Bürgermeister und LM Georg Rainer (25 Jahre), LM Anton Huber (40 Jahre), OBI Josef Korber (40 Jahre), BI Peter Trutschnig (40 Jahre), LM Josef Obererlacher (50 Jahre), LM Raimund Korber (50 Jahre).
Andreas Hanser und Thomas Pichler wurden nach ihrem absolvierten Probejahr angelobt und als Feuerwehrmann in den Feuerwehrdienst übernommen. Zum Oberfeuerwehrmann wurden Markus Meindl, Alexander Machne, Lukas Pichler, Thomas Plautz und Rene Suchentrunk befördert.
Eine besondere Auszeichnung wurde HLM Christian Korber, OV Wolfgang Ruggenthaler und HLM Kurt Trutschnig zuteil. Ihnen wurde für ihre besonderen Verdienste im Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes in Silber Stufe II überreicht. Die Funktionäre BM Markus Fasching, OV Karl Gomig und HLM Florian Korber erhielten das Verdienstzeichen in Bronze Stufe III.

Neuwahlen

Nach Ablauf der 5-jährigen Funktionsperiode standen Neuwahlen an der Tagesordnung. Kommandant Harald Draxl, der die Feuerwehr Nikolsdorf 10 Jahre leitete, übergab die Führung an den neu gewählten Kommandanten Stefan Suchentrunk. Kommandantstellvertreter Christian Ruggenthaler, Schriftführer Wolfgang Ruggenthaler und Kassier Karl Gomig wurden in ihrem Amt bestätigt. Der scheidende Kommandant Harald Draxl erhielt für seine außerordentlichen Verdienste im Feuerwehrwesen das Verdienstzeichen des Landes-Feuerwehrverbandes in Bronze Stufe IV überreicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen