Fachkräftemangel auch in Osttirol - eine Herausforderung für Arbeitsmarktservice & Co

Den anstehenden Fachkräftemangel in metallverarbeitenden Bereichen in Osttirol hat das Arbeitsmarktservice Lienz bereits seit längerem erkannt, Als gegensteuernde Maßnahme wurde bereits zum dritten Mal eine einjährige Ausbildung zum Maschinenbautechniker im 2. Bildungsweg ausgeschrieben. Das WIFI Lienz nahm in Kooperation mit der PHTL-Lienz diese große Herausforderung an und organisierte eine 1608 Stunden umfassende Ausbildung. Ein Jahr lang feilten, schliffen und lernten 7 Teilnehmer um das Ziel Lehrabschlussprüfung Maschinenbautechniker zu erreichen. Diese intensive Ausbildung war kein Honigschlecken und verlangte von den Teilnehmern vollsten Einsatz ab.

Ende Oktober 2010 war es soweit, nach der schriftlichen und praktischen Prüfung stellten sich die Kanditaten der Prüfungskommission, unter dem Vorsitz von Ing. Franz Thum. Im Beisein vom Leiter des AMS-Lienz, Othmar Frena, der Prüfungskommission und dem schulischen Lehrgangsleiter HR Mag. Peter Girstmair wurden die Prüfungszeugnisse an die Teilnehmer überreicht. Als Wehrmutstropfen muss ein Teilnehmer einen kleinen Prüfungsteil nochmals absolvieren. Dennoch wurde der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung von allen bei einem oder auch mehreren Gläschen gefeiert.

Auf dem Bild v.l.: Ing. Franz Thum (Vorsitzender der Prüfungskommission); HR Mag. Peter Girstmair (schulischer Lehrgangsleiter); Rudolf Zandanell (Prüfungskommission); Philipp Unterweger; Martin Hofmann; Norbert Webhofer; Josef Fuetsch (Werkstättenleiter der PHTL-Lienz); Mario Wagner; Marcel Klein; Martin Linder; Ersin Satilis; Othmar Frena (Leiter AMS-Lienz) und Josef Brunner (Prüfungskommission).

Autor:

Hans Ebner aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.