Neubau statt Gründerzeit
65 neue Wohnungen in der Lindauergasse

Bis 2021 soll das Gebäude in der Lindauergasse 2–6 inklusive des Supermarktes fertig sein.
2Bilder
  • Bis 2021 soll das Gebäude in der Lindauergasse 2–6 inklusive des Supermarktes fertig sein.
  • Foto: Rustler
  • hochgeladen von Anja Gaugl

Moderner Neubau statt Gründerzeithäuser: An der Ecke Lindauergasse und Thaliastraße entstehen 65 Wohnungen.

OTTAKRING. Mittlerweile erinnern nur noch Ziegel- und Schutthaufen an die drei Häuser in der Lindauergasse 2 und 4–6, nachdem vergangenen Sommer der Abriss durch die Baurechtsnovelle kurzzeitig gestoppt wurde.

"Das ist dann von Experten der MA 19 besichtigt worden", so Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ). Erst danach wurde der Abbruch bewilligt. Anfang Dezember des vergangenen Jahres ging es den drei Gründerzeithäusern dann an den Kragen.

Die Baustelle an so prominenter Stelle direkt an der Ecke zur Thaliastraße und gegenüber der 46er-Haltestelle Haberlgasse fällt auf. Kaum ein Passant geht daran vorbei, ohne einen Blick darauf zu werfen. Die bz hat nachgefragt, wie es weitergeht.

65 neue Wohnungen

Die Rustler Immobilienentwicklung errichtet dort in Zusammenarbeit mit dem Maklerunternehmen der Rustler Gruppe ein Haus mit 65 Wohnungen zu jeweils ein bis drei Zimmern und Freiflächen wie Balkonen. 35 bis 50 Quadratmeter groß sollen die Wohnungen sein, in den Dachgeschoßen ein bisschen größer. Übrigens: Das Geschäftslokal wurde bereits an eine Supermarktkette vermietet.

Aus derzeitiger Sicht soll das gesamte Gebäude an einen Investor verkauft und danach vermietet werden. "Wir haben schon regen Zuspruch und Anfragen für die Wohnungen", verrät man bei Rustler. Aber all das ist noch Zukunftsmusik. Derzeit dominieren hier noch Bagger, die die Spuren des Abrisses beseitigen, das Stadtbild.

"Der Antrag für die Baugenehmigung wurde eingereicht. Wir rechnen damit im Sommer", heißt es von Rustler. "Voraussichtlich wird dann ab Sommer bzw. ab Frühherbst gebaut." Wenn alles nach den Plänen des Bauträgers verläuft, wird das Haus in der Lindauergasse Ende 2020 oder Anfang 2021 fertig sein.

Aktiv im 16. Bezirk

Rustler hat erst im Oktober vergangenen Jahres ein ähnliches Projekt in der Friedmanngasse mit insgesamt 30 Mietwohnungen fertiggestellt und plant auch weiterhin, in Ottakring aktiv zu sein.

"Weitere Projekte im Bezirksteil Neulerchenfeld sind bereits in Vorbereitung", so Markus Brandstätter, Geschäftsführer der Rustler Immobilien-entwicklung. Übrigens: Nur ein paar Häuser weiter, in der Lindauergasse 17, baut Rustler ebenfalls.

Bis 2021 soll das Gebäude in der Lindauergasse 2–6 inklusive des Supermarktes fertig sein.
Der Abriss ist noch im laufen: Derzeit dominieren Schutt und Bagger das Stadtbild.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen