30.09.2014, 04:30 Uhr

Wer hat Sittich Hansi gesehen?

Bild aus glücklichen Tagen: Elfriede Karner (82) mit ihren beiden Sittichen. (Foto: privat)

Ottakringerin Elfriede Karner (82) sucht nach ihrem entwischten Nymphensittich

Ein gekipptes Fenster ermöglichte Nymphensittich Hansi (3) die Flucht aus seinem Zuhause in der Steinmüllergasse: "Er ist meiner Mutter in der Früh einfach entwischt. Da sie schon 82 Jahre alt ist und alleine wohnt, war Hansi ihr liebster Ansprechpartner und Spielgefährte", erzählt Andrea Kerbl.

Getrenntes Vogelpaar

Doch nicht nur Besitzerin Elfriede Karner ist traurig über den entflohenen Sittich: "Auch sein Weibchen vermisst Hansi bereits sehr", so Andrea Karner. "Wir hoffen dringend auf die Unterstützung der Leser der bz-Wiener Bezirkszeitung."

Helfen Sie mit!

Wer den weißen und sehr zahmen Nymphensittich mit den orangenen Bäckchen gesehen hat, schreibt per E-Mail an ottakring.red@bezirkszeitung.atoder meldet sich direkt bei Andrea Kerbl unter der Nummer 0664/1253965.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
734
Fritz Plankenauer aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 01.10.2014 | 00:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.