NEOS laden Niko Alm nach Perg

Wann: 11.07.2017 19:00:00 Wo: Muranobar, Perg auf Karte anzeigen

PERG. NEOS Perg laden am Dienstag, 11. Juli, um 19 in die Muranobar zur Information und Diskussion um ein brandaktuelles Thema: Start-Ups, Was sagt Niko Alm zum Unternehmertum in Österreich. Start-Ups, Crowdfunding und Co., für manche noch Fremdwörter, bieten mittlerweile neue, gewichtige Chancen, auf der einen Seite für den Wirtschaftsstandort Österreich, andererseits aber auch für viele junge Unternehmer und auch für jene, die es noch werden wollen. Doch es braucht schon etwas Expertise und Können, um mit seiner Idee durchzukommen. "Damit auch junge, schlaue Köpfe aus Perg einen Einblick in das Thema bekommen, laden wir niemand geringeren als Niko Alm zu unserem Gespräch", freuen sich Jakob Rammer und Stefan Nußbaummüller Alm in Perg begrüßen zu dürfen.
Der Nationalratsabgeordnete a.D. und Start-Up Sprecher der Neos ist mit dem Thema bestens betraut. Er hält selbst mit seiner Firma Anteilen an bekannten Start-Ups, kennt sich gut aus in der Szene und punktet immer wieder mit seinem Expertenwissen.
Auch Vertreter aus der Start-Up Szene rund um die erfolgreiche FH Hagenberg bzw. auch Gründer aus dem Bezirk Perg werden sich am Gespräch beteiligen.
Behandelt werden brennende, grundlegende Fragen wie die Finanzierbarkeit eines Start-Up Projekts, wichtige erste Schritte, Tipps und Tricks, Ideen und Beispiele, mögliche Probleme und Lösungen. Aber auch politische Aspekte, wie zum Beispiel, welche Rolle Start-Ups für den Wirtschaftsstandort Österreich spielen und spielen könnten, und was wir von anderen Staaten lernen können.
"Es wird auf jeden Fall ein spannender, informativer Abend im Zeichen des Unternehmertums" freut sich Stefan Nußbaummüller, NEOS Regionalkoordinator Perg, der durch den Abend moderieren wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen