Seniorenbund St. Nikola: Wallfahrt ins Stift Kremsmünster

ST. NIKOLA. Unter dem Motto „Dankbarkeit“ fand die diesjährige Wallfahrt des Seniorenbundes St. Nikola am 28. September statt. Ziel war das Stift Kremsmünster, wo Gemeindepfarrer Berthold Müller gemeinsam mit Mitgliedern des Seniorenbundes die Heilige Messe gestaltete. Überraschend wurde die Gruppe vor Beginn der Heiligen Messe vom Abt des Benediktinerstiftes persönlich begrüßt und mit sehr interessanten Informationen über das Stift versorgt. „Das Innehalten an diesem strahlenden Herbsttag, die wunderbare Landesausstellung und das gemeinsame Miteinander und Feiern werden in guter Erinnerung bleiben und unsere Gemeinschaft weiter stärken“, war der allgemeine Tenor zum Abschluss der Wallfahrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen