St. Georgener Rotkreuzball begeisterte 700 Besucher

Kurz nahm sich auch ein Teil des vielbeschäftigten Organisationsteams Zeit für ein Juxbild in der Fotoecke.
16Bilder
  • Kurz nahm sich auch ein Teil des vielbeschäftigten Organisationsteams Zeit für ein Juxbild in der Fotoecke.
  • Foto: RK
  • hochgeladen von Eckhart Herbe

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. "Helfen können sie und feiern mindestens genauso gut": Die Balltiger waren sich einig und pilgerten in Scharen in Abendkleid und Smoking zum ersten Höhepunkt des noch jungen Faschings in den St. Georgener Aktivpark4222. "Timeless", der von der BezirksRundschau präsentierte Ball des Roten Kreuzes St. Georgen, seit mehreren Jahren eines der größten Tanzevents im Bezirk, lockte vergangenen Samstag rund 700 Besucher aus ganz Oberösterreich an.

Viel Lokalprominenz beim Ball-Highlight

Natürlich gab auch reichlich Lokalprominenz, angeführt von den Bürgermeistern Erich Wahl aus St. Georgen und Christian Aufreiter aus Langenstein den Rettern die Ehre. Sogar ein ganzer Bus mit Teilnehmern einer landesweiten Rotkreuz-Praxisanleiterausbildung, die sich neben dem Sanitätshilfefachwissen offenbar auch in die hohe Kunst der Ballorganisation einweisen lassen wollten, reiste an. Anregungen boten sich viele - allein an der wunderschönen, in allen Farben erleuchteten Hängedekoration hatte das Ballteam mehr als ein halbes Jahr lang gearbeitet. 

Stilvolles Ballett zum Beginn
Die Formation TopMoves  von TopTanz Andexlinger eröffnete mit einer stilvollen Balletteinlage, ehe die legendäre ANSA-Partie -  seit dem Vorjahr als kurzfristig eingesprungene Ballretter erklärte Publikumslieblinge - das musikalische Regiment übernahm. Der Mix aus Standards, Latein und Pop gab den Herren jeden Alters keine Gelegenheit, ihren Begleiterinnen den Weg auf die Tanzfläche zu verweigern. Dass man auch in High Heels und  Ballkleid bestens abshaken kann, bewiesen viele junge Damen in der Balldisco bei den Beats von DJ Wolfi, bekannt aus der Linzer Alm. 

Spektakuläre Mitternachtseinlage

War bei der Eröffnung Elegance gefragt, so beeindruckten die Akteurinnen der spektakulären Mitternachtseinlage vor allem mit Gelenkigkeit und Kondition. Was die Tänzerinnen der Aerial Hoop Show  von poledance & sports bei ihrer Show mit Stahlreifen so alles anstellten, beeindruckte die Ballgäste nachhaltig. Musik, Spaß und Unterhaltung liefen dann noch bis zum frühen Morgen weiter, ehe der Rotkreuz-Express für ein sicheres Heimkommen sorgte. Auf Wiedersehen im November 2018- dann steigt der 50-Jahre Jubiläumsball!

Eine Fotonachlese der Ballnacht mit über 650 Bildern gibt's auf https://www.facebook.com/rkstgeorgengusen/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen