Zwei Vereinskonzerte des Trachtenmusikvereins Mitterkirchen

3Bilder

MITTERKIRCHEN. Am Samstag, 12. April, ging das traditionelle Vereinskonzert des Trachtenmusikvereins Mitterkirchen zweimal über die Bühne.
Zu den Höhepunkten gehörte die Polka "Herzensträume", welche von Josef Fröschl junior komponiert und erstmals aufgeführt wurde.

Das Konzertprogramm reichte von traditioneller Blasmusik bis hin zur modernen Musik, sowie einigen Soloeinsätzen, die mit Bravur gemeistert wurden. So auch das Solostück "Pequeña Czarda", ein Solostück für das Saxophon, welches Birgit Baumfried zum Besten brachte. Musikalische Höhepunkte im Programm waren die Stücke "Higlights from The Rock" von Glennie-Smith, Hans Zimmer und Gregson-Williams und "Rainbow Warrior" von Kees Vlak.

Fixer Programmpunkt des Vereinskonzertes ist seit einigen Jahren auch der Auftritt des Jugendorchesters "MiAu-Musiker in Ausbildung". Die jungen Musiker führten unter anderem das Stück "7GHeavy" und "Firefighters" auf, wobei letzteres von Sebastian Lettner, welcher momentan die Kapellmeisterschule aufsucht, dirigiert wurde. Sebastian konnte sich hier zum ersten Mal unter Beweis stellen.

Fotos: Privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen