Andreas Roder mit „Wiener G´schicht´ln“ im Strudengau

Andreas Roder.
Wann: 04.02.2012 20:00:00 Wo: Gasthof Strudengau, Grein auf Karte anzeigen

GREIN. Mit „Wiener G´schicht´ln“ kommt Andreas Roder am Samstag, 4. Februar, um 20 Uhr in den Gasthof Strudengau nach Grein. Die Besucher erwartet ein humoristisches Portrait von Stadt und Leuten, lustig erzählt von Andreas Roder.
Es ist eine Ansammlung von vielen unterschiedlichen Texten, teils auch in Mundart, Gedichte und Prosa. Die Texte werden nicht nur heruntergelesen, so wie man es meistens kennt: Der Vortragende sitzt hinter einem Tisch, den Kopf fest in einem Buch vergraben. Nein, da ist es anders: Andreas Roder steht und tragt die Nummern offen vor. Er spielt sie. Innerhalb einer Nummer springt er oft in mehrere Figuren, präsentiert durch unterschiedliche Körperhaltung, Mimik und Sprache. Seit 1997 spielt Roder fast jedes Jahr bei den Sommerfestspielen Grein. 2012 hat er sein zehntes Engagement.

Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro und der Abendkassa 14 Euro. Vorverkaufskarten gibt es im Gasthof Strudengau unter der Telefonnummer 07268/226 sowie bei der Veranstaltungsagentur Baumfried unter 07268/21223 oder unter www.fussfrei.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen