5.000 Besucher
Dimbacher Pfingstkirtag mit Kult-Status

Pfingstkirtag 2019 - Organisator Andreas Fenster beim Rundgang - Stand Bruno Haneder.
190Bilder
  • Pfingstkirtag 2019 - Organisator Andreas Fenster beim Rundgang - Stand Bruno Haneder.
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

DIMBACH. Der Pfingstkirtag in seiner neuen Form mit Gewerbeschau und Oldtimern feierte recht erfolgreich sein 5-jähriges Jubiläum. Das Kirtagsvolk, Kunsthandwerker sowie Gewerbetreibende aus der Region, insgesamt rund 100 Aussteller, priesen ihre Waren an. Die Besucher kamen in Scharen. Der Veranstalter, der Wirtschaftsbund mit Obmann Andreas Fenster schätzte an die  5.000 Besucher. Ein Highlight war das Oldtimer-Treffen mit Traktoren, PKW's und Motorrädern.
Beim Bezirks-Sicherheitstag präsentierten sich die Blaulicht-Organisationen und der Zivilschutzverband. Der Polizei-Hubschrauber, der Feuerwehr-Hubsteiger und Roko, die Figur vom Jugendrotkreuz, waren vor Ort. Bei einem gestellten Unfall zeigten die Blaulichtorganisationen einmal mehr ihr ausgezeichnetes Zusammenspiel. Unter den Besuchern gesichtet: Landtagspräsident Viktor Sigl, Nationalrat, Bürgermeister Nikolaus Prinz, Zivilschutz-Bezirksleiterin für Perg  Christina Pilsl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen