Alles zum Thema Dimbach

Beiträge zum Thema Dimbach

Lokales
Pfingstkirtag 2019 - Organisator Andreas Fenster beim Rundgang - Stand Bruno Haneder.
190 Bilder

5.000 Besucher
Dimbacher Pfingstkirtag mit Kult-Status

DIMBACH. Der Pfingstkirtag in seiner neuen Form mit Gewerbeschau und Oldtimern feierte recht erfolgreich sein 5-jähriges Jubiläum. Das Kirtagsvolk, Kunsthandwerker sowie Gewerbetreibende aus der Region, insgesamt rund 100 Aussteller, priesen ihre Waren an. Die Besucher kamen in Scharen. Der Veranstalter, der Wirtschaftsbund mit Obmann Andreas Fenster schätzte an die  5.000 Besucher. Ein Highlight war das Oldtimer-Treffen mit Traktoren, PKW's und Motorrädern. Beim Bezirks-Sicherheitstag...

  • 10.06.19
  •  2
Lokales
5 Bilder

Gewitter mit Hagel – 19. Mai 2018

Erneut gab es gestern Nachmittag (Samstag, 19. Mai) gegen 14 Uhr im Streifen von Waldhausen-Dimbach-St Georgen am Walde teils heftigen Hagel während eines mäßigen Gewitters. Die Größe lag bei 1 – 2cm. Die Hagelreste waren am späten Abend noch immrer ersichtlich. Anbei Bilder aus St. Georgen am Walde und Waldhausen (hier war besonders die Ortschaft Dörfl betroffen, wo es auch am meisten regnete mit 32mm) Quelle Bilder: Onlineportal Strudengauwetter, Reinhard Ebner, Manuel Aschauer Mehr...

  • 20.05.18
Lokales

Dimbach: Gerald Hackl tritt als Amtsleiter ab

DIMBACH. Gerald Hackl, Amtsleiter der 1.000-Einwohner-Gemeinde, hört auf. "Es hat definitiv nichts mit der Messerattacke zu tun, ich habe mich schon davor entschieden und den Bürgermeister am 4. September informiert. Ich werde mich beruflich verändern und habe ein Angebot aus der Privatwirtschaft", sagt Gerald Hackl im Gespräch mit der BezirksRundschau Perg. Am 6. September war ein Mann in das Gemeindeamt gestürmt und hatte Ortschef Josef Wiesinger bedroht. Hackl schritt ein und rettete dem...

  • 11.10.17
Lokales
Wo und wie genau der Unbekannte den Rehbock in Dimbach erlegt hat, ist noch ungewiss.

Wilderer in Dimbach: Unbekannter tötet "Jährlingsbock"

Der Täter brach den Bock fachmännisch auf und ließ Gedärme sowie Haupt mitsamt Geweih aber in Plastiksäcken im Wald zurück. DIMBACH. Wie und wo genau der unbekannte Täter zugeschlagen hat, ist laut Polizei ungewiss. Sicher ist, dass er einen Rehbock, einen sogenannten Jährlingsbock – unrechtmäßig getötet beziehungsweise erlegt hat. Er ‚brach‘ diesen fachmännisch auf und entsorgte sodann den Aufbruch, also die Gedärme, das Haupt mitsamt Geweih sowie die Decke mit den vier Läufen in schwarzen...

  • 03.06.17
Lokales
3 Bilder

FilmSchmankerl: Die Quelle entlang des Wohlfühlweges

DIMBACH. Die Wimmerquelle in Dimbach ist Teil des Wohlfühlweges. Dieser startet am Marktplatz in Dimbach und führt über die Plumpfer Kapelle bis hin zum Kräutergarten Wimmer. Entlang des Güterweges Hornberg gelangt man zur Wimmerquelle und zum Baumkreis. Vom Baumkreis geht die rund sechs Kilometer lange Wanderung weiter und findet am Markplatz wieder ihr Ende. Wimmerquelle in Dimbach Sie fragen sich, was "Filmschmankerl" sind? Eine kurze Erklärung, ein Portrait von Josef...

  • 31.05.17
Lokales

SPÖ Bezirkswandertag in Dimbach

DIMBACH. Zum jährlichen Wanderevent lädt die SPÖ alle begeisterten Wanderer am Sonntag, 11. September 2016 nach Dimbach recht herzlich ein. Die SPÖ Dimbach organisiert die Veranstaltung vor Ort. Gegangen wird entweder eine kurze, kinderwagentaugliche Route mit ca. 5,5 km oder eine lange Strecke mit ca. 10 km. Die Startzeit ist von 8 bis 10 Uhr bei der Stockschützenhalle (Sportplatz Dimbach). Die SPÖ Dimbach organisiert für die Wanderer zwei Labstellen und beim Start-Ziel-Gelände ab 11 Uhr...

  • 25.08.16
Lokales
SONY DSC

Motorradunfall wegen zu hoher Geschwindigkeit

DIMBACH. Ein Motorradfahrer aus Wiendürfte zu schnell in eine Kurve gefahren sein und verletzte sich an einer Leitbake. Der 26-Jährige Motorradfaher fuhr am Sonntag, 31. Juli gegen Mittag mit seinem Motorrad auf der B119 im Gemeindegebiet von Dimbach aus Richtung Grein kommend. In einer Linkskurve verlor der Mann vermutlich aufgrund nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit die Herrschaft über sein Motorrad. Er geriet auf das rechte Straßenbankett und streifte das Standrohr einer Leitbake. Er zog...

  • 31.07.16
Lokales

Auto stürzte in Bach

DIMBACH. Ein noch minderjähriger aus Dimbach fuhr am 4. Jänner 2016 mit seinem Auto auf der L 573 Greinerwaldstraße von Pabneukirchen Richtung Dimbach/Bad Kreuzen. Bei der sogenannten Steinbruckmühle geriet er auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern, kam rechts von der Straße ab und stürzte in den vorbeifließenden Bach. Der Pkw kam seitlich im Bachbett zu liegen. Der junge Mann konnte sich selbst aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien und über die Bachböschung auf die...

  • 05.01.16
Lokales

Wetterstation Burgstall – Ab sofort Live Wetterdaten!!

Seit 8. März 2014 gibt es die Wetterstation Burgstall, am höchsten Punkt im Bezirk Perg, mit 946m Seehöhe. Die Wetterstation wurde durch mehrere Sponsoren errichtet. Die Aufzeichnung erfolgte bis zum 24. Dezember 2015 mit einer Batterie betriebenen Envoy Konsole. Dabei gab es allerdings mehrere Ausfälle der Station. “Daher entschlossen wir uns, die Wetterstation Burgstall mit einem GSM Modul (Vantage Connect) auszustatten, um die Daten in einem 15 Minuten Intervall Live per Internet zu...

  • 01.01.16
  •  2
  •  1
Lokales

Zu mild, zu trocken und zu wenig Sonnenschein – November 2015 Rückblick

Es ist der siebent wärmste November der Messgeschichte (um 4,5 °C wärmer). 2015 ist auf dem Weg zu einem der wärmsten Jahre der Messgeschichte. Vor allem die erste Monatshälfte ist dafür verantwortlich, dass sich der November 2015 unter die mildesten und trockensten November-Monate der Messgeschichte einreiht, sagt Peter Schuhbauer vom Onlineportal Strudengauwetter. Die Sonne schien im November 2015 um rund 25 bis 40% zu wenig! Wetterrückblick November 2015 Durchschnittliche...

  • 08.12.15
Lokales
3 Bilder

Burgstall – Oktober 2015

Und wieder ist ein Monat vorbei. Hier der Rückblick der Wetterstation Burgstall auf 946m Seehöhe. Es gab: 3 Frosttage, 113 Sonnenstunden, 56,1 mm Niederschlag und eine Durchschnittstemperatur von 7,1°C an der Wetterstation Burgstall.

  • 02.11.15
Lokales

Reh verursachte Autounfall

DIMBACH. Unbestimmten Grades verletzt wurde eine Lenkerin bei einem Unfall am 3. Mai. Wie die Polizei berichtet, fuhr die 27-Jährige aus Dimbach gegen 4:25 Uhr mit ihrem Auto auf der Greinerwald Straße von Pabneukirchen Richtung Dimbach. Im sogenannten Mayerhofer-Holz wich sie einem auf die Fahrbahn springenden Reh aus. Dadurch kam sie von der Fahrbahn ab. Sie überschlug sich mit ihrem Auto und kam gegen die Fahrtrichtung neben der Fahrbahn zum Stehen. Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall...

  • 03.05.15
Lokales

Mit Auto samt Anhänger über steil abfallende Wiese gerutscht

67-jähriger Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. DIMBACH. Mit einem Pkw samt Anhänger rutschte heute, Samstag, ein 67-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Perg auf einer steil abfallenden Wiese bis zu einem Bach. Laut Polizei fuhr der Mann um 8.25 Uhr zu einem landwirtschaftlichen Gehöft in Dimbach, um dort zwei Bienenvölker im Freiland aufzustellen. Dabei geriet er auf der nassen Wiese mit dem Pkw ins Rutschen und kam erst nach rund 250 Metern zum...

  • 02.05.15
Lokales
6 Bilder

Sturmtief Niklas – 31. März 2015

Heute zog wie vorhergesagt das Sturmtief Niklas über unseren Bezirk Hinweg! Er sorgte im Bezirk Perg für zahlreiche Schäden und entwurzelte Bäume! Die Feuerwehren waren im Einsatz! Zahlen und Fakten! Stand 31. März 2015 19:00 Uhr Höchsten Windspitzen: Waldhausen 88km/h St. Georgen/W. 71km/h Perg/Thurnhof 68km/h Pabneukirchen 64km/h Naarn 56km/h St. Georgen/W./Haruckstein 48km/h Ried in der Riedmark 48km/h Rund um den Bezirk: Königswiesen/Mötlasberg 104km/h Bad Zell...

  • 31.03.15
Lokales

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015 – VIDEO

Danke an unseren Hobby-Astronom Nikolaus Schuhbauer für das Video der Sonnenfinsternis! Die darauf folgende Sonnenfinsternis ist erst am 10. Juni 2021 zu erwarten. Die letzte partielle Sonnenfinsternis konnte man am 4. Jänner 2011 beobachten, die letzte totale Sonnenfinsternis war am 11. August 1999. Wenn Sie die partielle Sonnenfinsternis beobachtet haben und eventuell Fotos oder Videos gemacht haben würden wir uns sehr freuen wenn Sie uns dabei teilhaben lassen! Schicken Sie uns...

  • 22.03.15
  •  2
Lokales

Polarlichter über dem Bezirk Perg! 18. März 2015

Der schwerste Sonnensturm des momentanen Sonnenzyklus, der 2008 begonnen hat und jetzt sein Maximum erreicht hat sorgte vergangene Nacht dafür das auch bei uns in Österreich das Polarlicht zu sehen war! Der erste Höhepunkt war zwischen 1 und 1.09 Uhr. Die stärkste Aktivität gab es zwischen 3.10 und 3.49 Uhr. Wenn jemand das Nordlicht beobachtet hat bitten wir um Meldung an office@wetter-strudengau.at oder per Facebook. Wenn Fotos vorhanden sind bitte ebenfalls mitschicken! Danke!

  • 18.03.15
Lokales
Partielle Sonnenfinsternis am 4. Jänner 2011 – Foto: Schuhbauer Nikolaus / Dimbach

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Am Freitag (20.03.2015) findet eine partielle Sonnenfinsternis statt. Diese sollte nach aktueller Prognose gut zu beobachten sein. Das Onlineportal Strudengauwetter verspricht für Freitag einen nahezu wolkenlosen Himmel. Zugleich fällt der Beginn des astronomischen Frühlings ( 20.03.2015 um 23:45 Uhr ) mit einer partiellen Sonnenfinsternis zusammen. Das Wetter am Freitag passt zum Frühlingsbeginn und bietet auch gute Bedingungen zum Beobachten des Sonnenschauspiels, sagt Peter Schuhbauer vom...

  • 18.03.15
Lokales
62 Bilder

Fest für Kulturmotor Karl Hahn am 21. März

DIMBACH. Über 1700 Proben, 1119 Ausrückungen. Zusammen 10.229 Stunden. Das sind bei einer 40-Stunden-Woche fünf Jahre, ohne Urlaub. Diese großartige ehrenamtliche Leistung vollbrachte Karl Hahn in den vergangenen 35 Jahren als Kapellmeister des Musikvereins Dimbach. Ihm zu Ehren gibt es am Samstag, 21. März, 20 Uhr, in der Stockhalle ein großes Festkonzert. Nicht nur als Kapellmeister steht Karl Hahn dem Musikverein zur Verfügung. Seit mehr als 33 Jahren ist er Schriftführer im Verein. Er war...

  • 11.03.15
Lokales

Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

DIMBACH. Schwer verletzt musste laut Polizei ein 51-jähriger Welser ins UKH Linz eingeliefert werden. Mit seinem Motorrad fuhr er am 2. August gegen 11:55 Uhr auf der B119 von Grein kommend in Richtung Dimbach. Im Gemeindegebiet Dimbach kam er aus unbekannten Gründen links von der Fahrbahn ab und schlitterte über eine stark abfallende Böschung. Das Motorrad überschlug sich mehrmals und der 51-Jährige kam ca. 100 Meter weiter in einer Wiese schwer verletzt zu liegen. Nach Erstversorgung durch...

  • 02.08.14
Politik

Dimbach jetzt zu Pabneukirchen

DIMBACH, PABNEUKIRCHEN, GREIN. Erweitert wurde der Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Pabneukirchen. Mit 1. Juli fiel das Gemeindegebiet von Dimbach in den Bereich der Polizeiinspektion Pabneukirchen. Bis Ende Juni waren dafür die Polizisten aus Grein zuständig. „Für Angelegenheiten, die in die Zuständigkeit der Polizei fallen, bitte sich an die Dienststelle in Pabneukirchen, Markt 16, Gemeindeamt, Telefon 059 133 4325 100, wenden“, informiert Bürgermeister Josef Wiesinger. Die...

  • 22.07.14
Lokales
Niederschlag und Windspitzen
3 Bilder

Wetterstation Burgstall – Rückblick Mai 2014

Ein nasser Mai ist vorbei. Hier der Rückblick am höchsten Punkt des Bezirkes Perg! Durchschnittliche Temperatur: 9,8 °C Maximale Temperatur: 26,0 °C (22.d.M.) Minimale Temperatur: -0,3 °C (04.d.M.) Niederschlag: 150,6mm max24h/NS: 45,0mm (28.d.M.) Sturmtage (über 60km/h): 1 max. Windgeschwindigkeit: 64,4km/h (16.d.M.) Frosttage: 1 Sommertage: 1 Sonnenstunden: 196,0 h

  • 01.06.14