Adventklänge an der Donau
Ein Hör-Genuss zur weihnachtlichen Besinnung

Wolfgang Rosenthaler und Manuela Kloibmüller mit den Leitern der Ensembles und Musikern von "Adventklänge an der Donau".
37Bilder
  • Wolfgang Rosenthaler und Manuela Kloibmüller mit den Leitern der Ensembles und Musikern von "Adventklänge an der Donau".
  • Foto: Robert Zinterhof
  • hochgeladen von Robert Zinterhof

WALDHAUSEN. Hausherr Pfarrer Karl Michael Wögerer konnte 500 Besucher und über 100 Mitwirkend in der Stiftskirche begrüßen. Die „Adventklänge an der Donau“ waren damit das größte und stimmungsvollste Konzert im Bezirk in der Vorweihnachtszeit. Veranstalter war die Landesmusikschule Waldhausen. Die künstlerische Gesamtleitung lag in Händen von Musikschuldirektor Wolfgang Rosenthaler.
Mit Inveni David von Anton Bruckner eröffnete Grein Brass unter Leitung von Wolfgang Rosenthaler den klangvollen Sonntagnachmittag. Für den musikalischen Hochgenuss verantwortlich waren neben GreinBrass, greinGitar, der Kirchenchor Waldhausen und der Chor der NMS Waldhausen. Äußerst stimmungsvoll vorgetragen wurden Texte zum Nachdenken aber auch zum Schmunzeln von Musikschuldirektorin Manuela Kloibmüller. Diese Veranstaltung zeigte einmal mehr, dass die Landemusikschule, deren Lehrer und Schüler wesentlich an der kulturellen Entwicklung der Region Donauland-Strudengau beteiligt sind.
Das Gitarrenorchester greinGitar gibt es jetzt ein Jahr unter Leitung von Herta Fröschl. Es verbindet ehemalige Schüler, ambitionierte Erwachsene und junge Nachwuchsmusiker aus dem Musikschulverband der Landesmusikschule Grein. Der Kirchenchor Waldhauen wird jetzt von Katharina Lindenhofer-Pilz gleitet und gestaltet Gottesdiente und Hochämter rund ums Jahr. Der Chor der NMS Waldhausen hat Tradition und Qualität. Der Chor unter Leitung von Katharina Lindenhofer-Pilz und Gertrude Kienberger zählt derzeit 25 Singbegeisterte. Musikalisch begleitet wird der Chor immer wieder von der Schulband, Leitung Peter Pikous.
GeinBrass ist ein junges, dynamisches Brassensemble mit Musikern des Musikschulverbandes Grein und der Anton Bruckner Privatuni Linz unter Leitung von Wolfgang Rosenthaler. Dieses überregionale Vorzeige-Ensemble bestreitet Konzerte und Wettbewerbe. Die klangliche Weiterentwicklung bildet den Mittelpunkt der Arbeit dieses Ensembles.

Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.