Greiner Sommerspiele mit amüsanter Komödie eröffnet

65Bilder

GREIN. Wenn die Sommerspiele in Grein mit Prinzipal Michael Gert starten, ist wirklich Sommer. Am Samstagabend, 5. Juli, hatte die Komödie „Wie zerronnen, so gewonnen“ von Stefanie Stroebele im Stadttheater Grein Premiere.
Wie die Umwelt reagiert, wenn das Gerücht von einem riesigen Lottogewinn umgeht, ist Thema des amüsanten Theaterabends. Die Besucher sehen ein von Fritz Holy, Regie, und Stefanie Gmachl, Assistenz, pointiert inszeniertes Lustspiel mit köstlichen Wendungen. Diese Geldkomödie könnte unter dem Motto „Geld macht Leute“ stehen. Überall, wo die Gewinnerin auftaucht, wird sie reichlich beschenkt. Der Banker, der zunächst das Haus pfänden wollte, macht angesichts der zu erwartenden Gewinne immer neue, verlockende Angebote.
Eine gelungene Grein-Premiere hatte an diesem Abend der ehemalige Fußballprofi Thomas Bauer. Mit Elisabeth Balog, Gertraud Frey, Christine Rehardt, Erwin Bail und Michael Gert stehen bekannte Gesichert auf der Bühne und sie sind Garant für einen überaus vergnüglichen Lustspielabend. Da kann man nur sagen: Die Greiner Sommerspiele besuchen.
Bühnenbild: Erwin Bail.
Spielplan: 4. Juli bis 30. August. Freitag und Samstag jeweils 19 Uhr, Sonntag 17 Uhr.
Karten: Buchhandlung Grünsteidl, 07268-373. Samstag, Sonntag im Juli, August: 07268/7730 oder 0664-884 69 104, Linzer Kartenbüro 0732-778800, Internet http://www.comfortticket.at und Abendkassa.

Wann: 05.07.2015 17:00:00 Wo: Stadttheater Grein, 4360 Grein auf Karte anzeigen
Autor:

Robert Zinterhof aus Perg

Webseite von Robert Zinterhof
Robert Zinterhof auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.