Trockenheit
Waldbrandgefahr in Perger Gemeinden

3Bilder

Besondere Vorsicht ist geboten: Das Bezirksfeuerwehrkommando weist auf eine "akute Waldbrandgefahr" und die von der BH Perg erlassene Verordnung zum Schutz vor Waldbränden vom 3. April hin.

BEZIRK PERG. In den Waldgebieten aller Gemeinden des Bezirkes sowie in deren Gefährdungsbereichen ist jedes Anzünden von Feuer und das Rauchen seit dem 3. April 2020 verboten. Ein Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen.

"Die rasche Ausbreitung eines Feuers aufgrund der Trockenheit kann rasch zur Gefährdung des Waldes führen. Brennt der Wald, so ist es besonders schwierig, gefährlich und auch aufwendig diese Flächen wieder zu löschen", informiert die Feuerwehr.

Die Österreichische Unwetterzentrale geht im Bezirk Perg in den nächsten Tagen in weiten Teilen von einer "mittleren Gefahr" aus – siehe Link.

Einschätzung der Waldbrandgefahr von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG): https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetter-oesterreich/waldbrand/oesterreich

Hinweis: Zur Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Perg zum Schutz vor Waldbränden gelangen Sie durch das Klicken auf die Bilder 2 und 3.

Bericht des Bezirksfeuerwehrkommandos Perg vom 3. April


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen