St. Georgen am Walde
Zukunft von altem Gemeindehaus ist geklärt

7Bilder

Raiffeisenbank Mühlviertler Alm errichtet ein Wohngebäude

ST. GEORGEN AM WALDE. Lange wurde im Ort diskutiert, was mit dem ehemaligen Gemeindehaus geschehen soll. Bürgermeister Franz Hochstöger (LFH) informiert nun, dass zwischen dem Eigentümer Gemeinde und der Raiffeisenbank Mühlviertler Alm ein Kauf vereinbart wurde. Der Bauteil Markt 3 wird abgerissen und ein Wohnhaus errichtet. Das neue Gebäude ist dreigeschoßig geplant – mit sechs Wohnungen zu je 50 Quadratmetern. Diese sollen bis Ende 2020 zur Verfügung stehen. Der Baustart ist für das kommende Frühjahr vorgesehen. "Es war uns wichtig, einen seriösen Partner zu finden, der etwas aus dem wichtigen Standort macht", sagt Hochstöger. Für die Gemeinde sei eine Nachnutzung "langfristig unfinanzierbar gewesen".
Schule, Gemeindeamt und zuletzt Wohnungen waren in der Vergangenheit im Bauwerk am Kirchenplatz untergebracht. Seit August 2016 steht das Gebäude Markt 3, an dem der Zahn der Zeit nagt, leer. Zur Liegenschaft gehört auch das direkt daran anschließende Arzthaus, Adresse Markt 2. Erst im Jahr 2016 war die Praxis von Gemeindearzt Gerald Moser vergrößert und auf Vordermann gebracht worden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen