Politik
Junger Vizebürgermeister für Münzbach

Der neue Gemeindevorstand (v. li.): Gerald Langthaler, Bürgermeister Josef Bindreiter, Vizebürgermeister Michael Lettner, Karl Pechböck, Karl-Heinz Prinz.
5Bilder
  • Der neue Gemeindevorstand (v. li.): Gerald Langthaler, Bürgermeister Josef Bindreiter, Vizebürgermeister Michael Lettner, Karl Pechböck, Karl-Heinz Prinz.
  • hochgeladen von Michael Köck

Der 27-jährige Michael Lettner folgt als Vizebürgermeister auf Gottlieb Lumesberger

MÜNZBACH. Der neue Gemeinderat wurde am Montag (18. Oktober) angelobt. Durch den Wahlerfolg der Bürgerliste hat sich die Zusammensetzung geändert. Die Volkspartei stellt zehn der 19 Gemeinderäte, zweitstärkste Kraft ist die Münzbacher Bürgerbewegung (MBB) mit sechs Mandaten. Die FPÖ hat zwei Sitze, die SPÖ einen. Amtsinhaber Josef Bindreiter (VP) wurde von Bezirkshauptmann Werner Kreisl als Bürgermeister für die neue Periode angelobt.

Neuer Vizebürgermeister, neue Gemeindevorstände

Der langjährige Ortschef bekommt einen neuen Stellvertreter: Michael Lettner (27) wurde von der VP-Fraktion einstimmig zum neuen Vizebürgermeister gewählt. Er folgt auf Gottlieb Lumesberger, der aus der Gemeindepolitik ausschied. Lettner ist seit Anfang des Jahres ÖVP-Ortsparteiobmann und seit 2015 im Gemeinderat. Beruflich ist der Familienvater als Zerspannungstechniker bei der Firma Engel tätig.

Neben dem Bürgermeister und seinem Stellvertreter sind im neuen Gemeindevorstand Gerald Langthaler (VP), Karl Pechböck sowie Karl-Heinz Prinz (beide MBB) vertreten. Fraktionsobleute sind Gerald Langthaler (VP), Karl Pechböck (MBB), Martin Riegler (FP) und Richard Hofer (SP).

So wählten die Münzbacher am 26. September

Mehr Berichte aus dem Bezirk Perg: meinbezirk.at/perg



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen