Neue SJ-Bezirksgruppe
Laura Seiler ist Vorsitzende der jungen Roten im Bezirk Perg

Laura Seiler

Sozialistische Jugend (SJ) Bezirk Perg gegründet – Laura Seiler aus St. Georgen ist Vorsitzende

BEZIRK PERG. Neben einigen aktiven Ortsgruppen der Sozialistischen Jugend (SJ) im Bezirk Perg, unter anderem in St. Georgen an der Gusen, Katsdorf, Luftenberg, Perg und Mauthausen, hat sich nun auch eine Bezirksorganisation gegründet. Die 20-jährige Studentin Laura Seiler aus St. Georgen wurde bei einer digitalen Konferenz einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Die Bezirksorganisation will sich für die Anliegen von jungen Menschen im Bezirk einsetzen und sieht sich als Anlaufstelle für all jene aus dem Bezirk, die sich politisch engagieren wollen.

Aktionen im öffentlichen Raum sind geplant

Rund um den 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, sind bereits Aktionen im öffentlichen Raum – unter Einhaltung aller Corona-Sicherheitsmaßnahmen – und Bildungsangebote für junge Menschen geplant. „Gerade in der derzeitigen Krise sehen wir leider, dass immer mehr Frauen von Gewalt in ihren Familien betroffen sind. Frauenhäuser sind völlig ausgelastet und es fehlt vor allem im ländlichen Raum an Unterkünften. Die Anrufe bei der Frauenhelpline steigen kontinuierlich an und die Polizei musste in Oberösterreich, im Vergleich zu den vergangenen Jahren, so viele Betretungsverbote wie noch nie aussprechen“, sagt die neugewählte Vorsitzende. „Wir wollen in der nächsten Zeit einerseits auf Angebote für Betroffene aufmerksam machen und andererseits auch ein klares Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen."

Interessierte, die mehr über die Sozialistische Jugend erfahren oder kostenlos an Workshops und Seminaren teilnehmen möchten, können sich unter sjbezirkperg@gmail.com melden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen