U. Katsdorf: Leo "the Voice" setzt neue Maßstäbe über den Lautsprecher!

Union-Platzsprecher Leo Korn gibt in Katsdorf den Ton an.

Eher durch Zufall kam der Katsdorfer Stadionsprecher zur Union. Vor mehr als zwei Jahrzehnten besuchte er mit seiner Frau die Weihnachtsfeier der dort ansässigen Stockschützen. Es war eine Begegnung, die ihn bald in den Vorstand des Vereines brachte.
Inzwischen sind es schon zehn Jahre geworden, in denen Leo Korn mit den Aufgaben Organisation, Medien und Öffentlichkeit und die des Schriftführers betraut wurde.
Als schließlich die Stadionstimme Kurt Stauder sein Ehrenamt niederlegte, folgte ihm sein Stellvertreter Leo Korn prompt. 
Der ehemalige DJ gibt seither Vollgas bei den Meisterschafts-Heimspielen seiner Union Katsdorf. Er lebt sein Ehrenamt. Seine Musikauswahl ist unbegrenzt. Sein Engagement ist professionell. 
Er überlässt nichts dem Zufall, bereitet sich bestens auf jedes Spiel vor.
Auch die Pausenfüllung ist ihm wichtig. Er begrüßt Ehrengäste, liefert Statements von den Sponsoren. 
Und nicht zuletzt zu vergessen sein geschnittener Torjubel beim Tor der Katsdorfer Union. Über zwanzig Mal feilte er an dem wenige Sekunden dauernden Motivations-Song. Der wie der sportliche Höhenflug perfekt zum Katsdorfer Credo passt.
"I feeeeeeeeeel good...!"

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen