BL Ost: Schwertberg nach 5:2 gegen Asten Top. Nun punktegleich mit Tabellenführer.

46Bilder

Bei prächtigen Fußballwetter trafen sich der ASKÖ Steinbach Schwertberg und Asten im Steinbach-Stadion am 18.5.2019 zur 23. Runde der Bezirksliga Ost. Die Aisttal-Kicker, wäre da der Ausrutscher in Garsten nicht gewesen, seit 30.3.2019 mit einem blütenreinen, weißen Trikot unterwegs (Anm. 6 Siege in 7 Spielen). Und nachdem Ligakonkurrent Oedt 1b gar in der letzten Runde in Bad Hall mit 1:0 verlor, war der Abstand zum momentanen Tabellenführer lediglich auf zwei Punkte geschmolzen. So war die Zela-Elf im Heimspiel eben an diesem Tag zum Siegen verdammt, um den Traum vom Meistertitel weiter am Leben zu halten.
Die Hausherren in Gelb brauchen auch nicht wirklich lange um ihren offensiven Vorteil auszuspielen. Die Riedl-Brüder brandgefährlich, und bereits in Minute 5 schießt Julian Riedl über rechts zum 1:0 für Schwertberg ein. Es dauert bis zur 18. Minute, da kommen die Gäste aus Asten durch Heinisch zur ersten Möglichkeit. Nur fünf Minuten später hat Michael Riedl den nächsten Schwertberg-Treffer auf dem Fuß, doch er verfehlt knapp. Kapitän Manuel Hinterreiter zieht die Fäden im Mittelfeld, liefert gute Vorlagen. Und hämmert in der 39. Minute selbst das Leder in Richtung des Astener Tor. Wie aus dem Nichts die große Ausgleichschance für die Gäste. Meho Omanovic wird auf rechts perfekt angespielt, in seine Flanke wirft sich Marco Radovanovic. Doch der Hechtkopfball zu zentral auf Schwertberg-Goalie Resch, der locker abwehren kann.
Nach dem Seitenwechsel drehen die Gelben von der Aist dann richtig auf. Michael Riedl mit einem Doppelschlag (47./ und 52./), sorgt unter anderem mit einem Fallrückzieher in den Astener Torkasten für spektakuläre Momente. Auch der Anschlusstreffer von Halilovic (62./) wird nur eine Minute später von Julian Riedl mit dem 4:1 egalisiert. Im Stile eines echten Goalgetters stürmt er vor das Tor von Keeper Gerhard Buchroithner, drückt im zweiten Anlauf das Leder über die Torlinie. Mit dem Treffer wird der Ausnahmezustand im „Aistblock“ ausgerufen. Kapitän Buchroithner im Tor von Asten wird jetzt mit starken Paraden zum Held der Gäste. In der 69. Minute geht Doppeltorschütze Julian Riedl, für ihn kommt der junge Sebastian Knoll. Selbstbewusstes Auftreten, tolle Ansätze. Schafft sich für einen Gewaltschuss Freiraum, zwingt den Astener Kapitän zum Flugabschluss mit Bestnote. Das sagt über die Qualität der Schwertberger Ersatzbank wohl einiges aus. Jetzt zeigt der aufgerückte Phillip Gschwandtner im Luftkampf Köpfchen. In der 82. Minute rettet erneut Buchroithner vor Simon Kern per Fußabwehr. Mahmut Acuma über rechts mit starkem Zug nach innen, scheitert erneut mit tollem Schuss am Astener Hexer. Die Gäste nützen einen krassen Abwehrfehler der Schwertberger zum 4:2 (87./). Doch der Schwertberg-Kapitän stellt schließlich in der 93. Minute mit einem speziellen Schuss über den zu weit vor dem Tor stehenden Buchroithner den Toreabstand wieder her.
5:2 heißt es mit dem Schlusspfiff für den ASKÖ Steinbach Schwertberg gegen Asten im Steinbach Stadion. Nicht nur die Tore, sondern auch die Art des Spieles überzeugte die Beobachter. Und weil Oedt 1b zu Hause gegen Ansfelden noch eine 2:0-Führung aus der Hand gab, zog der ASKÖ Steinbach Schwertberg nach Punkten mit dem Tabellenführer aus Oedt gleich.
Was sodann zu späten Abendstunden Erfolgstrainer Amarildo „Toto Cutugno“ Zela stimmlich zur Gitarre greifen ließ und verlautbarte: „Sono un italiano!“

Autor:

Dietmar Piessenberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.