Perger Schützen haben einen neuen König!

4Bilder

136 Teilnehmer – darunter auch Gäste aus unserer Partnerstadt Schrobenhausen nahmen von Freitag bis Sonntag an sechs verschiedenen Bewerben teil.
Gekoppelt an die Stadtmeisterschaft war im Perger Schützenhaus dieses Mal auch wieder das traditionelle Geburtstags- und Königsschießen.
Den Titel des Perger Schützenkönigs holte sich Josef Winter mit einem 9,1 Teiler.
Auf der Geburtstagsscheibe hatten Ing. Herbert Golser (9,1 T) beziehungsweise Ing. Harald Schimböck (12,7 T) die Nase vorne.
Die Stadtmeisterschaftswertung der Vereinsschützen entschied Ing. Harald Schimböck (412,7 Ringe) vor Martin Spindlberger (401,9) und Richard Wollhofen (398,6) für sich. In der Hobbyklasse gewann Daniela Spindlberger (95,3 Ringe), mit sieben zehntel Rückstand belegte Josef Buchmair (94,6) Rang zwei und dritter wurde Erich Eder (94,3).
Die Medaillen wurden von Bgm. Anton Froschauer, Anton Wahlmüller und Sportreferent Jürgen Egelseder überreicht.
Besonders erfreulich ist die große Teilnahme im Scatt Armbrustbewerb unserer Zwergerl und Kids gewesen, die unserem Betreuerteam kaum eine Pause gönnten.

Ergebnisse und Bilder auf www.sv-perg.net

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen