Saxen ist Meister in der 1. Klasse Nordost!!

4Bilder

SAXEN, PERG. Union Saxen fixierte in der letzten Runde den Meistertitel in der 1. Klasse Nordost. Die Saxner spielten gegen das 1b-Team von Union Perg 0:0 und steigen damit erstmals in ihrer Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf.

Mauthausen verlor in der letzten Runde (3:5 bei Union Pregarten) und fiel auf den dritten Rang zurück. Bad Kreuzen (4:2 in Bad Zell) schaffte noch den Vizemeistertitel.

Der Meistertitel für Saxen ist eine große Überraschung: Im Vorjahr entgingen die Schwarz-Gelben nur knapp dem Abstieg. Noch in der Winterpause galt Mauthausen trotz der Saxner-Tabellenführung als Favorit. Einen großen Anteil hat der neue Trainer Thomas Engelmaier, der einst bei Vorwärts Steyr in der Bundesliga das Tor hütete. Schon vor der Saison kündigte Engelmaier an, das Training umzustellen: So wurde intensiver und häufiger als bisher trainiert, die Taktik-Schulung verstärkt. Diese Arbeit trug jetzt Früchte. Die beiden Tschechen Tomas Michalek und Michal Sedlacek schossen mehr als die Hälfte der Saxner Treffer in dieser Spielzeit.

Das 1b-Team von Union Perg schaffte durch den einen Punkt gegen Saxen den Klassenerhalt. Die Spielgemeinschaft Askö Perg/Union Windhaag steigt in die 2. Klasse Nordost ab. Lasberg spielt in der Relegation um den Ligaverbleib.

2. Klasse Nordost: Rechberg verliert Entscheidungsspiel

Rechberg verpasste durch eine 1:4-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten Tragwein den zweiten Platz. Dieser hätte die Relegation um den Aufstieg in die 1. Klasse bedeutet. Die Rechberger beenden die Saison als Dritter.

Bezirksliga Ost: St. Georgen/Gusen hält die Liga

Der Tsv St. Georgen/Gusen hat den Klassenerhalt in der Bezirksliga Ost geschafft und muss nicht in die Relegation gegen den Abstieg. Trotz einer 1:3-Pleite bei Neuzeug. Da aber Verfolger Wolfern nicht gewann, bleiben die Blau-Weißen in der Bezirksliga.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen