Münzbach
Im ehemaligen Kaufhaus startet neuer Regionalmarkt "beim Loisl"

Simon Leimhofer (links) und Gerald Loisl
  • Simon Leimhofer (links) und Gerald Loisl
  • Foto: Forum Münzbach
  • hochgeladen von Michael Köck

MÜNZBACH. Schon länger geistert in den Köpfen einiger Mitglieder des Forum Münzbach rund um den neuen Obmann Simon Leimhofer und Gerald Loisl der Gedanke herum, die Nahversorgung im Ort zu beleben.

Wichtig für die Nahversorgung im Ort

„Obwohl Münzbach eine Zuzugsgemeinde ist, geht das Nahversorgungsangebot immer mehr zurück. Glücklicherweise haben wir noch eine Bäckerei und Fleischerei im Ort. Aber ein etwas größeres Angebot im Zentrum von Münzbach ist für eine positive Ortsentwicklung einfach notwendig“, sagen die beiden Hauptorganisatoren. Im Zuge der Überlegungen ergab sich die Möglichkeit, die Infrastruktur im ehemaligen Kaufhaus Loisl zu nutzen. „Dieses Geschäft mitten im Ort quasi zu reaktivieren ist doppelt schön. Danke an die Familie Loisl für diese Möglichkeit“, sagt Leimhofer.

Regionaler Wochenmarkt ab 7. November

Ab Samstag, 7. November, wird es im ehemaligen Kaufhaus Loisl einen regionalen Wochenmarkt geben. Der Regionalmarkt öffnet ab diesem Zeitpunkt seine Tore jeden Samstag-Vormittag von 8 bis 12 Uhr. „Wir schaffen damit die Möglichkeit für alle MünzbacherInnen und darüber hinaus, Lebensmittel aus der Region in der Region zu kaufen“, so die beiden Hauptorganisatoren.

Ziel ist es, „beim Loisl“ eine Plattform zu schaffen, auf der regionale Anbieter, regelmäßig ein breites Sortiment anbieten und über ihre Produkte Auskunft geben und wo gleichzeitig ein Treffpunkt für Kunden zum Austausch entsteht. Also grundsätzlich genau das, was über 100 Jahre im Kaufhaus Loisl und in vielen anderen Geschäften möglich war.

Breites Sortiment – weitere Anbieter willkommen

Fix im Sortiment sind bereits Milch und Milchprodukte, Brot und Gebäck, Nudeln, Eier, Mehl, Müsli, verschiedene Fischprodukte, Wildfleisch, Honig, Marmeladen, Mehlspeisen, Getränke wie Säfte, Sirup, Most bis zu Schnaps, Kerne, Öle und mehr. Weitere interessierte Anbieter sind herzlich willkommen. Sie können sich bei Simon Leimhofer unter 0664/5885528 melden.

„Wir sind überzeugt, dass gerade in der aktuellen Zeit der Wert von regionalen Produkten immer mehr an Bedeutung gewinnt“, sagt Gerald Loisl.

Die Verantwortlichen hoffen, dass das „Projekt“ gut angenommen und das Ortszentrum von Münzbach damit wieder einen Schritt „lebendiger“ wird.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen