09.07.2017, 10:11 Uhr

Ein großes Fest der Herzlichkeit - Gemeinsam leben

Miteinander der Kulturen in den Holzwelten 2017
Eine Aktion der Pfarre Pabneukirchen. PABNEUKIRCHEN. Zum interkulturellen Picknick in die Holzwelten Pabneukirchen luden die ehrenamtlichen Helfer der Flüchtlingshilfe der Pfarre Pabneukirchen unter Leitung von Maria Bindreiter und Gisela Binder am Samstag, 8. Juli ab 18 Uhr. Bei eigenen Speisen, Getränken, auf Decken und mit Spielen für Groß und Klein lernten sich Pabneukirchner und Asylwerber näher kennen. Das Schöne: An diesem Abend, der gemeinsam sehr lange wurde, kamen auch die ehrenamtlichen Flüchtlings-Betreuer aus dem Nachbarort Mönchdof mit ihren Asylwerbern. Von diesem Zusammentreffen über Kulturen und Staaten hinweg ging viel Wärme und Herzlichkeit aus. Man hat was versäumt, wenn man nicht dabei war. Was ganz klein begonnen hat, wird immer größer: Die Schar der Helfer wird immer größer.
DANKE alle Helfern! Danke der Pfarre mit Josef Rathmaier, der dieses Miteinander auch trägt. Danke auch an den ehemaligen Kultur-Gemeinderat Karl Leitner, der die Kultur des Miteinanders lebt, Asylwerber unterrichtet.

Text: Robert Zinterhof
Bilder: Bilal Usman
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.