07.06.2017, 16:48 Uhr

FilmSchmankerl: Wo Mauthausen am höchsten ist

(Foto: Josef Lichtenberger)
MAUTHAUSEN. 362 Meter über dem Meeresspiegel, steht an der Nordgrenze der Marktgemeinde Mauthausen die höchste Erhebung des Donaumarktes: Die Marbacher Linde. Blickt man nach Norden, Osten und Westen kann man das ganze untere Mühlviertel bis nach St. Thomas am Blasenstein erkennen. Im Süden erstreckt sich die gesamte Gebirgskette vom Ötscher bis hin zum Traunstein. Außerdem kreuzen sich bei der großen Linde gleich zwei Wanderwege: Der Nord-Süd-Weg von Liebenau nach Mauthauen und der Donausteig, der von Passau nach Grein führt. Für die Mauthausner ist der große Baum auch ein beliebter Rastplatz nach anstrengenden Rundwanderungen.

Die Marbacher Linde in Mauthausen


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Sie fragen sich, was "FilmSchmankerln" sind? Eine kurze Erklärung, ein Portrait von Josef Lichtenberger und das erste Video gibt es hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.