11.01.2018, 08:52 Uhr

Keine Verletzten bei Zugunfall in Perg

(Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR)

Am Pkw entstand Totalschaden

PERG. Ein Pkw stieß am Donnerstag um 6 Uhr in der Früh gegen einen Zug. Davon berichtet die Polizei. Ein Mann aus Perg lenkte sein Auto auf einer Gemeindestraße in Zeitling Richtung Bahnübergang der Donauuferbahn. Dabei übersah er einen aus Richtung Sarmingstein herannahenden, vollbesetzten Zug. Trotz Notbremsung des Lokführers und Signalabgabe stieß der PKW mit dem Zug zusammen. Beim Verkehrsunfall wurde laut Polizei niemand verletzt. An der Zuggarnitur entstand leichter Sachschaden, am PKW Totalschaden. Die Bergung erfolgte durch die Feuerwehr Perg.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.