29.08.2016, 15:12 Uhr

Mühlviertler Bierkirtag – Biervielfalt aus Oberösterreich

gnes Oberleitner, Abgeordnete zum Nationalrat Marianne Gusenbauer-Jäger, BGM Max Oberleitner, Vizebgm. und Doste-Obmann Karl Weilig, Dietmar Achhorner und LTP Viktor Sigl (Foto: Gemeinde Schwertberg)
SCHWERTBERG. Oberösterreich und das Bier - nicht nur Tradition sondern auch die Geschichte einer langen Liebesbeziehung, betonte Landtagspräsident Viktor Sigl bei der Eröffnung des Mühlviertler Bierkirtages. Veranstaltet wurde der Kirtag vom Verein DOSTE. Elf Privatbrauereien, darunter auch die älteste oberösterreichische Privatbrauerei Schloss Eggenberg, präsentierten bei herrlichem Wetter den unzähligen Besuchern 22 verschiedene Biersorten. „Oberösterreich ist ja nicht nur berühmt für seinen hervorragenden Hopfen, sondern meiner Meinung nach das Bierbundesland Nummer 1. Die 46 oberösterreichischen Brauereien pflegen die Jahrhunderte alten Rezepte und sind berühmt für die Biervielfalt. Außerdem sichert der Gerstensaft unzählige Arbeitsplätze“, so Sigl. 4.000 Beschäftigte gibt es in den über 200 österreichischen Brauereien und jeder dieser Arbeitsplätze generiert 17 weitere.

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.