26.01.2012, 00:00 Uhr

Überflutungen und Straßensperren

BEZIRK. Die bis zu 40 Zentimeter Nassschnee wurden schlussendlich am Samstag der Vorwoche den Bäumen zu viel. Äste, teilweise auch ganze Bäume, hielten der Schneelast nicht stand und stürzten auch auf Stromleitungen. Wie Peter Schuhbauer von Wetter Pabneukirchen informiert, kam es in St. Georgen am Walde, Dimbach und Pabneukirchen zu Stromausfällen. Teilweise war der Verkehr im nördlichen Strudengau beeinträchtigt. In den Niederungen gab es im Bezirk innerhalb weniger Stunden bis zu 30 Liter Regen pro Quadratmeter. „Weil die Böden vielerorts kein Wasser mehr aufnehmen können, kam es zu kleinräumigen Überflutungen. Keller mussten ausgepumpt werden. Im Gemeindegebiet von Katsdorf waren am Sonntagvormittag immer noch Landes- und Gemeindestraßen gesperrt. Die Gusen ist teilweise über die Ufer getreten“, informiert Schuhbauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.