31.03.2017, 16:51 Uhr

Wimmfest 2017: Was die Besucher heuer erwartet

Zum Wimmfest lädt die JVP Naarn – der Reinerlös des Festes kommt einem guten Zweck zugute. (Foto: panthermedia_net/pressmaster)

Am Ostersonntag bittet die JVP Naarn zu ihrem Festl am Gelände des Bauernhofs der Familie Wahl.

NAARN. Schluss mit der Fastenzeit: Am Sonntag, 16. April, wird ab 20 Uhr die Festl-Saison im Bezirk Perg beim Wimmfest der JVP Naarn so richtig eingeläutet. Gefeiert wird in der beheizten Halle, in den großen Zelten und im urigen Stadl. Für den musikalischen Hauptact sorgt die Coverband "Stand Up". In der Heimatbar werden die Gäste von Nirosta mit urigen Klängen verwöhnt. Im 7-Sünden-Stadl findet eine Nonstoph House& Party statt. Neu ist, dass ab 20 Uhr heuer eine Vorband spielen wird. Parken ist am Eurospar-Parkplatz in Perg möglich: Von hier werden die Gäste gratis via Shuttledienst aufs Fest gebracht. Die veranstaltende JVP Naarn rät, sich Vorverkaufskarten zu sichern. Mit einem großen Besucherandrang ist auch in diesem Jahr zu rechnen. Karten sind bei den Raiffeisenbanken sowie bei den Vorstandsmitgliedern der JVP Naarn erhältlich. Im Vorverkauf kostet eine Karte 5 Euro, bei der Abendkasse beträgt der Eintritt acht Euro. Der Reinerlös kommt der Jugend-, Familien- und Kinderbetreuung zugute!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.