09.10.2016, 13:19 Uhr

Musikalisches Wandern am Nationalfeiertag

Die Marbacher Linde - höchste Erhebung in Mauthausen
mauthausen: Mauthausen | "Mit Musik geht alles leichter", meint Elisabeth Tausche, Kapellmeisterin der Marktmusikkapelle Mauthausen. Gemeint ist die sogenannte "Musi-Roas", der Wandertag am Nationalfeiertag, veranstaltet von Mauthausen-Tourismus und Marktmusik.

Gewandert wird mit Start um 9 Uhr 30 vom Freizeitzentrum Mauthausen weg zur höchsten Erhebung des Donaumarktes.
"Bis zur Marbacher-Linde, einem Naturdenkmal, geht es stetig bergauf aber die Strecke ist locker zu schaffen und es wird ja gewandert und nicht gelaufen" meint der für diese Veranstaltung zuständige Tourismusvorstand Hans Wörnhörer.

Vor zwei Jahren wurde der "Fit, mach mit"-Gedanke am Nationalfeiertag in Mauthausen wieder reaktiviert und im Vorjahr haben bereits 170 Wanderer diesen Nationalfeiertag wandernd genossen.

"Besonders freut es mich dass bei unserer ersten Wanderung vor zwei Jahren auch Robinson Josef Krassnitzer vom Duo Waterloo&Robinson mitgewandert ist" meint Tourismuschef Gottfried Kraft.


Die Teilnehmer erwartet Kulinarisches vom Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Mauthausen und erlaubtes Doping vermittelt Josef Irsiegler mit seinen "Manner"-Produkten. Eine Stärkung bei der Labstelle Gusenbauer-Pointner und die Enthüllung der neuen Panoramatafel des Alpenvereines Mauthausen, untermalt von Arienbläsern runden die Veranstaltung ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.