Markersdorf-Haindorf
50 Jahre Markersdorf-Haindorf

Am Samstag, den 12. September fand im Gasthaus Kleemann eine Festsitzung anlässlich 50 Jahre Marktgemeinde Markersdorf-Haindorf statt.

MARKERSDROF-HAINDORF (pa). Mit 1.1.1970 wurde die Vereinigung der beiden Gemeinden Markersdorf und Haindorf wirksam, nachdem schon 1967 die beiden übereinstimmenden Gemeinderatsbeschlüsse gefasst worden waren. Wichtig war beiden Gemeinderäten, dass diese Vereinigung ohne jede Gebietsveränderung zustande kommt.  Aufgrund der Coronakrise wurde der Festakt im Garten abgehalten.

Ehrungen

Im Zuge dieser Festsitzung wurde Ernst Auer mit dem Goldenen Ehrenring geehrt – er war von 1987 bis 2020 Gemeindearzt. Karl Mondl wurde für seine fast 20jährige Tätigkeit als Direktor der Mittelschule Prinzersdorf das goldene Gemeindewappen verliehen. Franz Rothkröpfl wurde aufgrund seiner über 20jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Schülerlotse mit dem silbernen Gemeindewappen der Marktgemeinde Markersdorf-Haindorf geehrt.

Topothek wurde präsentiert

Im Zuge des Festaktes wurde auch die Topothek Markersdorf-Haindorf erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und von den Topothekaren vorgestellt. Sie enthält verschiedene Exponate der Gemeinde (Bilder, Audios und Videos, Texte, Dokumente) und soll regionales Wissen, das zu verschwinden droht, für die Zukunft sichern. Derzeit befinden sich bereits über 4000 Bilder auf der Onlineplattform. Die Topothek ist unter der Adresse markersdorf-haindorf.topothek.at zu finden.

Bürgermeister Friedrich Ofenauer bedankte sich herzlich bei den Topothekaren, Franz Nagl, Georg Schwab, Erwin Cech und Anna Rabacher für ihr Engagement. Unterstützt wurden sie durch Henry Kellner, der neue Fotografien beisteuerte. In diesem Rahmen wurde auch den Nachbarschaftshelfern während des Lockdowns im Frühjahr, Monika Feninger und Helmut Brandstätter, für ihre Mithilfe gedankt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen