Loich
Kindergartenfest anlässlich der Neugestaltung in Loich

Vorne die Kindergartenkinder
Hinten von Links: Waltraud Leitner, Leopoldine Mühlbacher, Alfred Mühlbacher, Bgm. Anton Grubner, Kindergartenpäd. Elisabeth Seeböck, Kindergarteninspektorin Brigitte Umgeher, Nö-Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Sonderkindergartenpäd. Marta Köck und Pater Leonhard Obex.
2Bilder
  • Vorne die Kindergartenkinder
    Hinten von Links: Waltraud Leitner, Leopoldine Mühlbacher, Alfred Mühlbacher, Bgm. Anton Grubner, Kindergartenpäd. Elisabeth Seeböck, Kindergarteninspektorin Brigitte Umgeher, Nö-Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Sonderkindergartenpäd. Marta Köck und Pater Leonhard Obex.
  • Foto: Gde. Loich
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

LOICH. Der niederösterreichische Landeskindergarten in Loich wurde im Jahr 1982 erbaut, vor 7 Jahren innen renoviert und im heurigen Sommer haben wir die Gebäudesubstanz saniert, die Kellereingangstür sowie das Tor ausgetauscht und eine Wärmeisolierung, mit dem Hintergrund zur Energieeinsparung, angebracht. Dabei wurde auch die Fassade neu und vor allem mit frischen, kräftigen Farben moderner gestaltet. Die Terrasse wurde vergrößert und angehoben, sodass es zwischen dem Gruppenraum und dem Außenbereich keine Stufe mehr gibt.

Kindergartenfest

Diese Neugestaltung feierten wir am 15. Oktober in unserem Kindergarten. Bürgermeister Anton Grubner durfte dazu Pater Leonhard Obex, Dom Pfarrer Norbert Burmettler, die Abgeordnete zum NÖ-Landtag Doris Schmidl, in Vetretung von LH Johanna Mickl-Leitner, Kindergarten Inspektorin Brigitte Umgeher, Bgm. Kurt Wittmann, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft und die Nachbarbürgermeister ÖkR. Bgm. Anton Gonaus sowie Bgm. Franz Größbacher begrüßen.
Natürlich mit dabei war auch das Kindergartenteam, unter der Leitung von Kindergartenpädagogin Elisabeth Seeböck, mit den Kindergartenkindern inklusive deren Eltern und auch manchen Großeltern.
Musikalisch bestens unterhalten wurden die Gäste von den Kindergartenkindern aber auch von den Musikanten Wutzl Pold und Sepp Mühlbacher. Der Loicher Bürgermeister meinte, die Kinder seien unsere Zukunft und deshalb müssten wir alles daran setzen, dass sie bestmöglich betreut werden und die notwendige Infrastruktur vorhanden ist. An dieser Stelle bedankte er sich auch beim Land NPÖ für die finanzielle Unterstützung in der Vergangenheit. Doris Schmidl gratulierte der Gemeinde zur gelungenen Sanierung des Kindergartens. Besonders die Farbauswahl der Außenfassade hat ihr sehr gefallen.
Die Segnung des Kindergartens übernahm unser Pfarrer Pater Leonhard Obex. Danach wurde gemeinsam mit allen Gästen die niederösterreichische Landeshymne gesungen.

Vorne die Kindergartenkinder
Hinten von Links: Waltraud Leitner, Leopoldine Mühlbacher, Alfred Mühlbacher, Bgm. Anton Grubner, Kindergartenpäd. Elisabeth Seeböck, Kindergarteninspektorin Brigitte Umgeher, Nö-Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Sonderkindergartenpäd. Marta Köck und Pater Leonhard Obex.
Vorne von Links: die Musikanten Wutzl Pold und Sepp Mühlbacher
Hinten von Links: NÖ-Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Martin Schweiger, Bgm. Anton Grubner, Kindergartenpäd. Elisabeth Seeböck, Kindergarteninspektorin Brigitte Umgeher, Vizebürgermeister Alfred Mühlbacher, und Engelbert Fahngruber.
Autor:

Tanja Handlfinger aus Pielachtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.