08.11.2017, 10:36 Uhr

Adventzüge sind trotz "Herwart" gesichert

Die bequeme Reise mit der Mariazellerbahn zum Mariazeller Advent ist trotz Sturmschäden gesichert. (Foto: Kuss)

Der heftige Sturm "Herwart" Ende Oktober richtete beachtliche Schäden entlang der Bergstrecke der Mariazellerbahn an. Wir fragten nach, ob die beliebten Adventzüge wie gewohnt fahren werden.

PIELACHTAL (ag). "Ich habe gehört, dass an der Strecke unserer Mariazellerbahn große Sturmschäden entstanden sind, fahren denn die Adventzüge überhaupt?" - diesen Anruf einer besorgten Pielachtalerin erreichte die Bezirksblätter-Redaktion. Wir fragten beim Beitreiber NÖVOG nach.
Pressesprecher Martin Prikoszovich gibt Entwarnung: "Es ist richtig, wir hatten einige Sturmschäden auf der Mariazellerbahn, die mittlerweile größtenteils behoben sind. Wir haben ja auch derzeit eine Streckensperre, wo notwendige Arbeiten durchgeführt werden. Am ersten Adventwochenende fährt die Mariazellerbahn wieder durchgehend regulär und der ganze Advent-Zugsverkehr ist gesichert!"

Advent in Mariazell

Der Mariazeller Advent ist vom 23. November bis 23. Dezember 2017 jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Am 24. Dezember ist der Markt geschlossen.

Die genauen Fahrtzeiten der Mariazellerbahn finden Sie unter Fahrplan.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.