08.03.2017, 10:28 Uhr

Ober-Grafendorf: Höchste Auszeichnung des BMLFUW für energieeffizientes Bauen.

(v.l.n.r.): Hr. Bundesminister Andrä Rupprechter, Hr. BR a.D. Dir. Walter Mayr (NÖ Wohnbaugruppe), Hr. Bürgermeister DI (FH) Rainer Handlfinger (Ober-Grafendorf) Hr. Prok. Bmst. Ing. Manfred Schaufler, Hr. Bmst. DI (FH) Stefan Hinterbuchinger (NÖ Wohnbaugruppe), Hr. Bmst. Ing. Franz Kerndler (Sandler Bau GmbH), Hr. Landesrat Dr. Stephan Pernkopf (Foto: Bundesministerium für Fotoservice/Bollwein Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW)/APA-)
OBER-GRAFENDORF (red). Der NÖ Wohnbaugruppe | Austria wurde durch Ihr energieeffizientes Bauvorhaben in Ober-Grafendorf, Mühlweg, die Gebäudeplakette „klimaaktiv“ in der höchsten Auszeichnung „GOLD“ von Herrn Bundesminister Rupprechter verliehen. Dieser Preis zeichnet jene Gebäude aus welche über eine hohe Qualität in Planung, Konstruktion, Ausführung und Baustoffe verfügen. Natürlich sind auch neben der Energieeffizienz, die Raumluftqualität und der Komfort für die Bewertung ausschlaggebend.

Moderne ökologische Standards

Die NÖ Wohnbaugruppe | Austria errichtete mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung auf dem Grundstück in 3200 Ober-Grafendorf, Mühlweg eine Wohnhausanlage bestehend aus 12 Wohnungen in der Größe von 57 m2 bis 78 m2. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen über Garten und Terrasse, die Wohnungen im Obergeschoß über einen Balkon. Jeder Wohneinheit ist ein PKW-Abstellplatz zugeordnet. Die Anlage wurde nach modernen ökologischen Standards in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung, einer Wärmepumpe und einer Photovoltaikanlage errichtet.

Architekt.
Wallner & Partner ZT GesmbH

Generalunternehmer.
Sandler Bau GmbH

Energiekennwerte.
HWB: 8,6 kWh/m2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.