Ein Märchen war die „4. Kulinarische Nacht der Sinne“.

Katharina Rosner bei der Eröffnung der "Kulinarischen Reise durchs Dorf"
35Bilder
  • Katharina Rosner bei der Eröffnung der "Kulinarischen Reise durchs Dorf"
  • hochgeladen von Gert Adler

Altenmarkt/Zauchensee (ga). Die „Kulinarische Nacht der Sinne“ am 3. Juni wurde eine Genuss-Reise nach dem Motto „Kulinarische Zeitreise im Dorf“. Die Gerichte, die an diesem festlichen Abend serviert wurden, betörten Gaumen, Nase und Ohren mit kulinarischen Verlockungen, die ausschließlich aus der Region kommen. Heimische Gastronomen - Restaurant Napa Valley, Gasthof Rosner, Gasthof Laudersbach, Restaurant „Zum Steirerwirt“, Garnhofhütte (Zauchensee), Markterwirt Hotel-Restaurant Lebzelter, Bäckerei&Konditorei Habersatter, Köche, Konditoren und die Manufaktur der Familie Urlmüller aus der Steiermark bereiten die Köstlichkeiten zu und servierten zu jedem Gang die passende Weinbegleitung aus den Regionen Süd-Oststeiermark, Niederösterreich, Burgenland, mundendes Stieglbier oder einen köstlichen Cafe von Segafredo. Alles wurde kredenzt in einer Atmosphäre, die das Motto und die Sinne mehr als ansprach. Es bot sich ein traumhaftes Ambiente, mit sinnlicher Dekoration, schimmerndes Kerzenlicht, festlich gedeckte Tische mit passender Musik gestaltet von Elisabeth Weitgasser. Als die derzeitige „Kulinarik-Wirteobmännin“ Katharina Rosner den Abend eröffnete waren die Gäste im bestens gefüllten Festsaal begeistert. „Solch einen „Kulinarik-Abend“, darf man nicht missen bzw. versäumen“, war die einheitliche Meinung der vielen Gäste.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen