Alexander Brandner gewinnt Stubneralmvertical

Alexander Brandner lieferte sich ein spannendes Duell mit Sepp Huber (2.) und Phillip Brugger (3.).
  • Alexander Brandner lieferte sich ein spannendes Duell mit Sepp Huber (2.) und Phillip Brugger (3.).
  • Foto: Foto: Gerald Wenger
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Auch bei der zweiten Auflage des Stubneralm-Vertical triumphierte wieder ein Bischofshofener: Nach Tom Wallner im Vorjahr holte heuer Alexander Brandner den Sieg.
Er bewältigte die Strecke auf die Stubneralm in Bad Hofgastein in einer Zeit von 30:46 Minuten am schnellsten.
Brandner lieferte sich ein spannendes Duell mit dem zweitplatzierten Sepp Huber aus Bayern und dem drittplatzierten Phillip Brugger aus Tirol. Bei den Damen feierte die Gasteinerin Veronika Mayerhofer einen ungefärdeten Sieg.

Auch heuer gab es wieder eine Kombiwertung mit dem "beinhoat Vertical" in Dorfgastein, wo die Zeiten beider Rennen addiert werden. Den Sieg holte sich hier wiederrum Alexander Brander vor Phillip Brugger und Martin Leitner. Bei den Damen triumphierte mit Sybille Schild eine Bad Hofgasteinerin vor Michaela Voithofer und Christina Schörghofer.

Neben den Spitzenathleten wurden auch die zahlreichen Hobbyathelten belohnt. Die Mittelzeitwertung sicherte sich Petra Ameseder. Die Staffelwertung für die größte Mannschaft ging an den Alpenverein Bad Hofgastein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen