Frida Hansdotter „snow space Princess“ von Flachau!

6Bilder

Flachau (ga). Mit einem Traumlauf im ersten Durchgang und einem guten zweiten Durchgang konnte Frida Hansdotter sich wieder zur „snow space Princess“ von Flachau küren. Zweite wurde Nina Löseth (Norwegen), dritte wurden zeitgleich Mikaela Shiffrin und Holdener Wendy. Katharina Truppe als 6.te und Bernadette Schild als siebende retteten das österreichische Damenteam vor einer Blamage. Leider konnte die Lokalmadatorin Michaela Kirchgasser auf Grund eines Knie-Reizerguss an diesem traumhaften Event nicht teilnehmen. Der Nachtslalom von Flachau war wieder ein mehr als würdiges Damenskirennen, welches man nicht so schnell vergessen wird.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gert Adler aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.