13.11.2016, 15:11 Uhr

Zigarette verursacht Balkonbrand in Großarl

GROßARL (aho). In Brand geriet der Balkon eines Hauses in Großarl am frühen Sonntagmorgen durch eine Zigarette, die nicht vollständig ausgedrückt worden war. Die Hausbewohner konnten den Brand selbständig löschen, ehe die Feuerwehr mit fünf Einsatzfahrzeugen und 38 Mann bei der Brandstelle eintraf. Die Feuerwehrmänner stellten geringen Schaden an der Balkonverschalung und an der Hausfassade fest, Personen wurden nicht verletzt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.