28.06.2017, 14:18 Uhr

Schwarzacher Plattenwerfer starten sensationell in die Saison 2017

Die Schwarzacher Plattenwerfer Christian Laner, Helmut Klaffenböck, Hannes Matlschweiger, Obmann Rudolf Laner, Hermann Schwab und Georg Wimmer (v.l.). (Foto: PWV Schwarzach)
SCHWARZACH (aho). Nach dem Titel bei den Hallen-Landesmeisterschaften im März startete die Schwarzacher Plattenwerfer-Riege im Frühjahr perfekt in die Freiluft-Saison. Sowohl in der Sport-Landesmeisterschaft als auch in der Brauchtums-Landesmeisterschaft haben die Schwarzacher alle Trümpfe in der Hand.

Mit vier Punkten Vorsprung fuhren sie im ersten von vier Bewerben der Sport-LM einen überlegenen Sieg ein. In dieser Kategorie treten insgesamt 23 Mannschaften in zwei Landesligen gegeneinander an. In den nächsten Monaten müssen die Schwarzacher neben einem Heimbewerb auch in Taxenbach und Schüttdorf ran. Höhepunkt der heurigen Saison wird die Staatsmeisterschaft in Kelchsau (Tirol) sein, bei dem Schwarzach am 16. September als Titelverteidiger ins Rennen geht.

Auch im Kampf um den Titel in der Brauchtums-LM liegt Schwarzach nach zwei Siegen in den Tageswertungen gegen Dorfgastein und Bad Aussee als Favorit in Führung. Insgesamt umfasst diese Liga zwölf Mannschaften, die nächsten Gegner heißen Maishofen und St. Johann.

"Dass wir nach dem Staatsmeistertitel im Herbst 2016 auch so erfolgreich in die neue Saison starten konnten, ist sensationell. Die Konkurrenz ist sehr stark, aber wir wollen den Landesmeistertitel wieder einmal nach Schwarzach holen", zeigt sich Obmann Rudolf Laner kämpferisch. "Unsere Chancen sind heuer in beiden Landesverbänden sehr groß, da wir ein starkes und flexibles Team haben."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.