Nachbarn feiern im Irenental
Nettes Grätzlfest auf den Kloster-Gründen im schönen Irenental

Auf den Kloster-Gründen wird mit Spanferkelgrillerei gefeiert.
2Bilder
  • Auf den Kloster-Gründen wird mit Spanferkelgrillerei gefeiert.
  • Foto: Ender
  • hochgeladen von Brigitte Huber

TULLNERBACH (bri). Im idyllischen Irenental gab es früher einmal ein großes Kloster. Auf den Gründen des ehemaligen Klosters findet seit sieben Jahren immer im Sommer ein nettes Fest für die alteingesessenen und neuen Bewohner des Grätzl's statt. "Wir machen das Fest heuer bereits zum siebenten Mal, um die Leute aus der Nachbarschaft zusammenzubringen", so Bewohner Walter Ender.

Gemütliches Grätzlfest

Unser Fest ist privat und nur für die Nachbarn der Kloster-Gründe. Beim gemütlichen Grätzlfest gibt's traditionell ein Spanferkel und Akkordeonmusik. "So haben wir die Gelegenheit uns auszutauschen, neue Nachbarn kennenzulernen und gemütlich beisammen zu sitzen", erzählt Walter Ender und meint weiter: "Wir helfen uns natürlich auch sonst gegenseitig, so wie es sich für gute Nachbarn eben gehört. Heuer findet unser Fest am 31. August statt und zu dieser Zeit stehen in unserem Grätzl gleich drei Geburten an. Da ist es selbstverständlich, dass jemand von uns Nachbarn den jungen Eltern Unterstützung anbietet. Eine unserer werdenden Mütter hat einen kleinen Buben und wenn's jetzt dann bald mit den Wehen losgeht, passen wir natürlich gerne auf den Jungen auf. Und wir haben auch Neuzuzügler, die sich schon jetzt auf unser Fest freuen, damit sie endlich auch alle Nachbarn kennenlernen."

Auf den Kloster-Gründen wird mit Spanferkelgrillerei gefeiert.
Walter und Gabi Ender mit Sohn Simon.
Autor:

Brigitte Huber aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.