Pressbaumer Stanfel will an die Weltspitze fliegen

Naim Stanfel startet beim Schifliegen am Kulm
3Bilder
  • Naim Stanfel startet beim Schifliegen am Kulm
  • Foto: Zangerl
  • hochgeladen von Thomas Prager

PRESSBAUM. "Die Geschwindigkeit auf der Schanze und dann der Absprung", antwortet Naim Stanfel grinsend auf die Frage, was das Beste am Skispringen sei. "Das Gefühl, sich ohne Hilfsmittel in der Luft zu halten, ist sensationell." In November gelang dem 17-Jährigen sein weitester Sprung: In Val die Fiemme flog er über 135 Meter.
Mit regelmäßigen Top 15-Platzierungen im Alpencup will der Pressbaumer den Sprung in den österreichischen Teamkader schaffen. "Wenn alles perfekt läuft und ich regelmäßig in die Top 3 springe, könnte ich theoretisch schon heuer im Weltcup starten." Heuer kämpft Stanfel jedoch mit seiner Hocke. So fehlen ihm bisher die gewünschten Ergebnisse.

Pressbaumer Vorreiter

Noch ist er auf der Suche nach einem Sponsor, doch klar ist: Einmal will er sich mit den besten Skispringern der Welt messen. Damit wäre er nicht nur der erste Pressbaumer, sondern auch der erste Moslem im Weltcup.
Seit drei Jahren trainiert der Teenager täglich im Schigymnasium Stams. Die Talenteschmiede nimmt jedes Jahr nur sieben Springer auf.
Seine ersten Sprünge machte Stanfel bereits mit fünf Jahren. "Der Papa hat mir auf der Wiese hinter unserem Haus eine kleine Schanze gebaut und ich bin mit Alpinskiern drübergesprungen", erinnert er sich.

Sport mit Risiko

Mit 15 Jahren saß der Pressbaumer zum ersten Mal am Startbalken am Innsbrucker Bergisel. "Damals haben mir schon die Knie gezittert. Mittlerweile weiß ich klipp und klar, welchen Sprung ich machen will – und ziehe das dann meistens durch."
Im vergangenen Jahr startete Stanfel als Vorspringer bei der Vierschanzentournee in Bischofshofen – gemeinsam mit Lukas Müller. Müller stürzte nur neun Tage später schwer am Kulm und erlitt eine inkomplette Querschnittslähmung. "Das war heftig und machte mir bewusst, wie gefährlich der Sport ist", sagt Stanfel. Heuer stieß er sich wieder in Bischofshofen vom Balken. Einmal ging ihm bereits selbst die Bindung in der Luft auf. "Da hatte ich sehr viel Glück, dass ich mich am Ende gut abrollen konnte und nicht verletzt habe."
Gedanken machen sich seine Eltern jedoch vor allem um die Ernährung. "Sein erster Trainer war magersüchtig. Das wünsche ich ihm natürlich nicht", so sein Vater Gernot. "Ich muss an Kraft gewinnen, aber der Muskel darf gleichzeitig nicht größer und schwerer werden", erklärt Naim seine Herausforderung.
Denn leichte Springer fliegen weiter – vielleicht führt Stanfel sein Weg so bis in den Weltcup.

ZUR SACHE: Naim Stanfel - Talent aus Pressbaum

Der 17-jährige Pressbaumer springt im Alpencup. Im vergangenen Jahr war er erstmals im Weltcup dabei: Als Vorspringer beim Vierschanzentournee-Finale in Bischofshofen. Seine größten Erfolge erzielte Stanfel in der Jugend: Bei der Kinder-Vierschanzentournee wurde er Dritter, beim Austria Cup Zweiter, und bei den österreichischen Meisterschaften der Schüler Vierter.

ZUM NACHLESEN:

16-jähriger Pressbaumer sprang bei der Vierschanzentournee

Autor:

Thomas Prager aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.