14.10.2014, 12:24 Uhr

TU-Studenten planen Pressbaumer Ortsbild

(Foto: Stadtgem. Pressbaum)
TU-Studentenprojekt
„Junges und betreutes Wohnen im Ortszentrum“
PRESSBAUM (red). Über Einladung der Stadtgemeinde Pressbaum wird derzeit von der Technischen Universität Wien ein Studentenprojekt des Instituts für örtliche Raumplanung durchgeführt. Als Lehr- und Arbeitsraum wurde den mehr als 30 Studenten und ihren Professoren vom Bürgermeister der Gemeinderatssaal der Stadtgemeinde Pressbaum zur Verfügung gestellt.

Aufgeteilt in unterschiedliche Arbeitsgruppen haben die Studenten/innen die Stadtgemeinde Pressbaum erkundet und sich mit wichtigen Stadtentwicklungsthemen befasst. Im Rahmen einer Nachmittagsveranstaltung wurde von Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner sowie Vzbgm. Michael Schandl die Stadtgemeinde vorgestellt.

Insbesondere berichtete der Bürgermeister über die Wünsche der örtlichen Bevölkerung betreffend Zentrumsgestaltung und einem neuen Pressbaumer Bad sowie über die derzeit laufenden Projekte.

So sollen im Bereich der Hansen Gründe 5.000 m² Grund für eine notwendige Kindergartenerweiterung bereitgestellt werden. Weiters sollen auf den Hansen Gründen Wohnungen für „Junges Wohnen“ und „Betreutes Wohnen“ entstehen.

Das Ergebnis des Studentenprojektes wird der Bevölkerung im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung Ende Jänner 2015 präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.