Alte Außerferner Bauernhöfe – Fotografien von Alfred Pohler

Die Winterausstellung des Museumsvereins des Bezirkes Reutte beschäftigt sich heuer mit historischen Bauernhöfen, die heute noch im Lechtal und im Bezirk Reutte bestehen. Bauernhäuser und Bergbauernhöfe prägen die Landschaft im Außerfern. Obwohl viele Häuser nur noch den Stil dieser Bauwerke nachahmen, gibt es dennoch einige Gebäude, die auf ein weit über hundertjähriges Bestehen zurückblicken können. Waren sie in früheren Zeiten als reine Zweckbauten errichtet worden, so änderte sich im 19. Jahrhundert der Blick auf sie.
Mit dem aufkommenden Fremdenverkehr entdeckte man die Schönheit, der oft reich verzierten Bauernhäuser. Bald darauf begannen die ersten Vereine sich mit der Dokumentation und der Erhaltung dieser Baudenkmäler auseinander.
In der diesjährigen Winterausstellung präsentiert der Museumsverein einen Ausschnitt aus dem Werk von Alfred Pohler, der im Rahmen seiner Vereinstätigkeit seit den 1970er Jahren mehrere tausend Fotos und Dias zur Dokumentation alter Bauernhöfe im Bezirk Reutte angefertigt hat.
Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Februar 2018 zu sehen. Das Museum ist von Dienstag bis Samstag von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Jeweils am ersten Donnerstag im Monat bieten wir verlängerte Öffnungszeiten von 13:00 bis 19:00 Uhr an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen