Breitenwanger Stockschützen fixieren Klassenerhalt

Die Breitenwanger Mannen haben den Klassenerhalt in der Bundesliga 2 geschafft.
  • Die Breitenwanger Mannen haben den Klassenerhalt in der Bundesliga 2 geschafft.
  • Foto: SCB
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

KUNDL/AUSSERFERN. Vor kurzem wurde in Kundl die Österr. Bundesliga-Meisterschaft im Mannschaftsspiel der Herren ausgetragen, an der nicht weniger als 27 Mannschaften aus ganz Österreich startberechtigt waren. Die Mannen vom SC Breitenwang mit Roland und Wolfgang Hechenblaickner, Martin Adler und Jogi Neururer trafen dort auf Mannschaften aus der Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Wien. Am Ende reichte es für die Breitenwanger für Platz drei.
Am nächsten Tag ging es um den Aufstieg in die Bundesliga 1. Auch hier spielten die Breitenwanger wieder ganz stark. Sieger wurde die Mannschaft vom SV Breitenbach Stocksport 2 vor dem Gruppensieger B, der ESV Eiskristall Liebach und SU Schardenbegr/OÖ.  Bei den Plätzen 6, 7 und 8 dem SC Breitenwang entschied nur die bessere Stocknote. Durch diese ausgezeichnete Leistung schafften sie den Klassenerhalt und spielen im nächsten Jahr wieder in der Bundesliga 2.

Zum selben Zeitpunkt wie die Bundesliga, wurden auch die Landesmeisterschaften in der Eisarena in Kufstein ausgetragen. Die Senioren mit den Gebrüderpaaren Roland und Wolfgang Hechenblaickner so wie Dieter und Martin Adler spielt während der ganzen Meisterschaft ausgeglichen und belegten am Ende den 5. Rang, was gleichzeitig den Klassenerhalt bedeutete.
Die zweite Außerferner Mannschaft, der SV Lechaschau erreichte den achten Platz, verfehlte aber den Klassenerhalt um zwei Punkte.
Sieger und Landesmeister wurde die Mannschaft vom SV Langkampfen vor dem SV Breitenbach und ESV Bad Häring.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen