25.11.2016, 11:00 Uhr

Sieben neue Stabführer im Bezirk Reutte

Landesstabführer Robert Werth tritt mit der Bürgermusikkapelle Reutte an. (Foto: Schiffer/Pürstl)
REUTTE (eha). „Im Schritt Marsch“ hieß es an den letzten beiden Wochenenden in Reutte. Denn der Außerferner Musikbund war Gastgeber für einen tirolweiten fortgeschrittenen Kurs für Stabführer und der Prüfung zum Goldenen Leistungsabzeichen für Stabführer. Insgesamt 35 interessierte Stabführer aus allen Teilen Tirols, aus Südtirol, aus Oberösterreich und Deutschland nahmen daran teil. Sie alle waren in die Sporthalle nach Reutte gekommen um sich bei den Profis des Tiroler Blasmusikverbandes das nötige Know-how zu holen.

Als Übungskapelle fungierte die Bürgermusikkapelle Reutte mit Obmann Karlheinz Scheiber, welche sich bereit erklärte die neuen Stabführern/Innen musikalisch zu unterstützen. Besonders erwähnenswert ist, dass die BMK Reutte bisher bei Marschmusikwertungen in Stufe B mitwirkte. Während dem Kurs wurde sie von den Referenten und angehenden Stabführern in die Wertungsstufe D geführt.
Für ihre Leistung erhielten die Musiker/Innen nicht nur vom Landesstabführer Robert Werth sondern auch von allen beteiligten Stabführern großes Lob und Anerkennung.

Bei der Prüfung, die vier Wochen später stattfand, wurden neben dem theoretischen Wissen, wie z.B. Straßenverkehrsordnung, Marschaufstellung und vieles mehr, auch das Dirigieren und eine praktische Prüfung - Musik in Bewegung in der Wertungsstufe D, vorausgesetzt. Am Ende konnten alle Prüfungskandidaten mit Stolz und Erleichterung auf eine gelungene Darbietung und Prüfung zurückblicken.
Erfreulich für den Außerferner Musikbund war, dass alle sieben Teilnehmer mit „Sehr gutem“ Erfolg abgeschlossen hatten. "Nachdem unser Bezirk als „geheime Hochburg“ der Marschmusik und der „Musik in Bewegung“ gilt, ist das ein toller Erfolg und zeigt von einer sehr guten Ausbildung", zeigt sich BO Horst Pürstl stolz.

Die erfolgreichen Außerferner Teilnehmer sind: Andrea Bauer - MK Stanzach, Markus Hosp - MK Lähn, Horst Pürstl - BüMK Höfen, Thomas Rindel - BMK Heiterwang, Julian Schennach - BüMK Ehrwald, Daniel Syrowatka - BüMK Biberwier und Franz Wachter - MK Musau. Im Bezirk haben diese Prüfung auch schon Bezirksstabführer Roland Hohenrainer (HM Lechaschau), Bezirkskapellmeister Harald Beyrer (MK Holzgau), Markus Singer MK Pflach, Dominik Bilgeri MK Tannheim und Melanie Berktold (BMK Heiterwang) erfolgreich abgelegt. Damit ist der Bezirk Reutte Heimat von nun zehn Stabführern mit einem Goldenen Leistungsabzeichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.