Neue Jugendaktivzone unter der Otto-Wagner-Brücke

SP-BV-Stellvertreterin Merja Biedermann freut sich über die neue Jugendaktivzone im Grätzel.
16Bilder
  • SP-BV-Stellvertreterin Merja Biedermann freut sich über die neue Jugendaktivzone im Grätzel.
  • Foto: PAP
  • hochgeladen von Momcilo Nikolic

MARIAHILF/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Die Jugendaktivzone am Schnittpunkt von Wiental und Gürtel verfügt über zwei Käfige mit Asphaltboden, Tischtennis-Möglichkeiten, Boulderwände mit einem EPDM-Belag (elastische Nutzbelag zum Schutz) und eine "Chill Out Area" mit Sitzmöbel.

Mitarbeit der Jugend

"Durch die Jugendaktivzone haben Kinder und Jugendliche ein Angebot im öffentlichem Raum bekommen, ihre freie Zeit so zu gestalten, wie sie möchten. Schließlich haben sie selbst entschieden wie die Zone beschaffen sein soll.", sagt Merja Biedermann, BV-Stellvertreterin der SPÖ Rudolfsheim Fünfhaus.
Auch Grün 15 Klubobmann Christian Tesar freut sich über die Realisierung des Rot-Grünen Projekts: "Wichtig war, dass bei der Planung Jugendliche beteiligt waren. Die Bauarbeiten sind fertig gestellt, momentan wartet man noch ab, dass die Wiesen 'zuwachsen' und Struktur erhalten."

2.000 m² Sport und Spiel

Noch bevor mit der Planung dieser Zone (von der GB*6/14/15) unter der Otto-Wagner-Brücke begonnen wurde, konnten Kinder und Jugendliche aus der Umgebung ihre Wünsche und Ideen einbringen. Die zukünftigen Nutzer erarbeiteten, diskutierten, verhandelten und bestimmten letztlich selbst, was umgesetzt werden sollte. Das Ergebnis: Auf 2.000 m² werden zwei Ballspielkäfige zum Fußball-, Basket- und Volleyballspielen sowie die von den Kindern und Jugendlichen besonders gewünschten Tischtennistische und Bouldertürme zum Klettern errichtet. Die Eröffnung des Spiel- und Sportplatzes ist Ende August, Anfang September geplant.
Kosten: Rund 325.000 Euro.

Autor:

Momcilo Nikolic aus Hernals

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.